50 EURONICS Filialen bekommen Schnellladesäulen

Foto: EnBW

Anzeige

Der Elektronik-Großhändler EURONICS wird zusammen mit der EnBW an 50 Standorten Schnellladesäulen errichten. Schwerpunktmäßig werden diese in der Nordhälfte Deutschlands installiert. Die ersten Säulen sollen noch 2018 in Betrieb gehen.

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG und EURONICS Deutschland eG kooperieren beim Aufbau der Schnellladeinfrastruktur. Dazu werden 50 EURONICS-Filialen des Elektronik-Großhändler mit Multistandard-Schnellladesäulen ausgestattet. Mit bis zu 50 Kilowatt wird man sein Elektroauto dort laden können.

„E-Mobilisten sollen einfach, überall und zuverlässig auf Lademöglichkeiten zugreifen können. Daran arbeiten wir mit Hochdruck. Unser Ziel ist es, 1.000 Schnellladestationen bis zum Jahr 2020 zu realisieren“, so Timo Sillober, Vertriebschef bei der EnBW.

Ladegutschein mit dem Einkauf

Mit dem Einkauf bei EURONICS wird man einen Gutschein erhalten, der über die EnBW mobility+ App eingelöst werden kann. Übrigens nicht nur für die Ladung während des Einkaufs, sondern für einen beliebigen Ladevorgang.

50 EURONICS Filialen bekommen Schnellladesäulen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,70 von 5 Punkten, basieren auf 27 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “50 EURONICS Filialen bekommen Schnellladesäulen

  1. Das gut das ein weiterer Shop drauf aufspringt und man kann hoffen das andre aufspringen noch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten im Rahmen der Kommentarfunktion zu. (Datenschutzerklärung)