Karte Hauptplatz Mattersburg
Karte laden

Parkplatz
HauptplatzMattersburg

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Gustav-Degen-Gasse 10-12
7210 Mattersburg
Österreich
Anzeige
ID

#5823

Betreiber
Energie Burgenland
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

TANKE WienEnergie Start

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #5017
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #16242
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #16243
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Schukosiehe Störungsmeldung
Schuko #16244
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Schukosiehe Störungsmeldung
Schuko #16245
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

5 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 08.03.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 20.02.2021
Ausfall Standort

Baustelle

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Links der Bank Austria, Einbahnstraße mit Schrägparkplätzen

Ladeweile

Konditorei und Eissalon Harrer (Judengasse 8)

Allgemeine Hinweise

Trotz Kurzparkzonenmarkierung KEIN Parkschein für die Dauer des Ladevorgang nötig.

von eW4tler am 16.08.2014 gemeldet, aktualisiert am 29.09.2019 von Helfried
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

4 Kommentare zu Hauptplatz Mattersburg

  1. Nachdem nun eine Bodenmarkierung angebracht wurde, ist hier zumindest hin und wieder frei. Die Säule ist freigeschaltet und ohne Ladekarte zu benützen. Leider aber nur Schuko möglich.
    Ladeweile tipptopp, da einige lokale und Geschäfte in direkter Nähe.

  2. Trotz eines großen Festes waren beide Ladeplätze frei. Kein Standler und kein Lieferant hat sich hingestellt. Für den zweiten Ladeplatz ist gegebenenfalls ein etwas längeres Kabel nötig.

  3. Die Parkmarkierungen sind ein bissel provinziell gegen die Einbahn, bei viel Verkehr kann das Reinschieben gegen die Einbahn bei den Einheimischen ein Stirnrunzeln verursachen. Aber am Land wird das wohl toleriert ohne Strafzettel.
    Die nahe Konditorei Harrer ist recht gediegen und speziell sonntags mit ihren großzügigen Öffnungszeiten die letzte Rettung.

  4. Auch heuer wieder ist diese Ladestation ein wesentliches Highlight in der sonst stromtechnisch kargen Gegend. Die Torten im Harrer werden Sonntag nachmittags unter Umständen schon (relativ) knapp.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.