Autohof

SVG-Autohof Kirchheimer DreieckKirchheim

gradegradegradegradegrade
Adresse
Hauptstraße 1
36275 Kirchheim
Deutschland
Anzeige
ID

#10839

Betreiber
EAM
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

2€ Startpreis/Ladevorgang + 27 Cent/kWh über NewMotion.
Die Preise können je nach Anbieter von den hier angegebenen abweichen.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladeschlüssel

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

SMATRICS NET (alter Vertrag)

ADAC e-Charge

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #9672

Linke Säule

Typ 2 Stecker #31620
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
Typ 2 Dose #31621
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #31622
100 kW
Combo Typ 2 (CCS) EU #31623
100 kW
Ladesäule 2 #34901

Rechte Säule

Typ 2 Stecker #104593
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
Typ 2 Dose #104594
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CHAdeMO #104595
60 kW
Combo Typ 2 (CCS) EU #104596
60 kW
Ladelog

445 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 09.12.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Auf dem Bus-Parkplatz neben der Tankstelle und vor dem Rasthaus Hessenland.

Ladeweile

SVG Autohof sowie Outletcenter Puma + Lloyd, Fast Food in ca. 200 m Entfernung, REWE

Allgemeine Hinweise

Nur die linke Säule liefert 100 kW an CCS. Die rechte Säule liefert nur 60 kW an CCS. An den Säulen selbst steht jeweils 100 kW CCS. Ist also nicht hilfreich bei der Auswahl.

An der Ladesäule B wurde, damit auch mit 43 kW geladen werden kann, ein Netzfilter eingebaut. Jetzt ist an dieser Säule das Laden möglich.
Achtung: Säule A (links) bricht 43-kW-Ladung ab, es gibt aber keinerlei Hinweis an der Säule selbst.

von Guy am 29.10.2015 gemeldet, aktualisiert am 03.06.2019 von FloRMeow26
warning Ein Problem melden
Anzeige

44 Kommentare zu SVG-Autohof Kirchheimer Dreieck Kirchheim

  1. Sehr teuer: Habe gerade die Abrechnung bekommen: 14,5kWh in 30min geladen: 17EUR ueber plugsurfing. Keine Ahnung was ich hier falsch gemacht habe.

  2. Einfach Klasse😊 Das ist Elektromobilität vorleben😉
    Runter von der BAB Kaffee trinken und weiter gehts👍

  3. Super Lage direkt vor dem Autohof. Leider ist die Bedienung der Säule etwas unintuitiv und ich habe erst beim wegfahren verstanden, wie ich die Leistung von 30KW auf 60KW hätte hochstellen können (es gibt beim Starten der Ladung an einer Stelle einen Button "2x" im Menü)

  4. An der rechten Säule wurde nicht 50kW zur Verfügung gestellt. (Habe dann wohl den 2fach Button übersehen) Bin dann an die linke Säule und hier wurden 50kW ohne zusätzliche Einstellung zur Verfügung gestellt. Top Ladepunkt auf unsere Strecke in den Norden.

  5. Kräftige Chademo

  6. Perfekt Ladesäulen
    43kW leider von Tesla mit nur 22kW Ladeleistung blockierte!

  7. Als ich am 23.1. dort geladen hatte war es noch kostenlos. Laut TNM nimmt EAM dort jetzt 50 ct pro Minute für die ChaDeMo-Ladung ... am Lohfeldener Rüssel übrigens genauso. Kann's nicht verifizieren, ist zu weit weg von mir zu Hause.

  8. Guten Morgen,

    auch hier, wie auch am Lohfeldener Rüssel, wird nicht abgerechnet. Der Fehler bei TNM ist bereits behoben worden!

  9. am 20.03.2016 wurden auf der Anfahrt zum Frühlingsfest Bebra alle Ladepunkte erfolgreich genutzt. Auch Doppel-CHAdeMO Ladung lief für LEAF erfolgreich.

  10. i3 CCS 50kW, alles PRIMA! Hoffentlich noch lange kostenlos!

  11. Mitternächtlicher Schock am 2.4.16: Angeschlossen bei AC22kw, goingelectric-Eintrag geprüft: Sagt unter Kosten: Kostenlos. Im Vertrauen darauf zum Burger King und nach 1 Std. u. ca. 16 kw zurück und dann einen kleinen Zettel entdeckt an der Säule mit den unglaublich horrenten neuen Tarifen. Heute (4.4.16) bei EAM angerufen, sei wohl ein Versehen, daß die Aktualisierung hier bei goingelectric unterblieben sei. Gleich eben wurde der Eintrag oben im Kostenfeld geändert von EAM.
    Aber liebe Mit-E-Mobilisten: Das verschläft einem die Sprache, fast 14 € für eine Stunde Laden bzw. 16 kw.
    Ja drehen die durch, die (ich weiß noch nicht wer), dermaßen an der Preisschraube drehen?
    Das gleiche Spiel an der beliebten Ladestelle in Kassel, Lohfeldener Rüssel.
    Wer kann, möge doch wenigstens per Mail bei der EAM protestieren.

  12. Ein Schlag ins Gesicht für E-Mobilisten! Ich dachte an einen Aprilscherz...
    Mit CCS 50kW in ca. 30min für 15€ etwa 16kW geladen. Reichweite ca. 80-90km. So wird das nichts mit der E-Mobilität!

  13. Beide Ladungen von H-T-S und Es-el kommen nah an 1€ pro kWh, das deckt sich mit den im Forum bereits bei Preisankündigung theoretisch errechneten Werten erfahrener E-Mobilisten.
    Warum, EAM?

  14. Die Lage ist gut, die Preisgestaltung schlicht unverschämt...

  15. Kann und möchte ich nicht glauben...Renault Zoe für eine Stunde laden 14,- Euro zahlen...?...hoffe nur...das die "Raubritter von EAM" noch wach werden.....lach

  16. Tip: Für CCS 50kW: rechte Ladesäule auf 2fach, dann nur 29,9 Cent/Minute

  17. Diese Preisgestaltung beweist einmal mehr, dass Stromkonzerne mit Menschhaut nur dünn überzogen sind.

  18. ... das kannich kaum glauben:

    Das wären ja bei einphasigem AC Laden (Nissan Leaf) bestenfalls nach einer Stunde für magere 3,7 kwh Kosten in Höhe von 13,74 EUR. Demnach 3,71 EUR pro kwh. Damit enständen bei einem typischen Verbrauch von 16 kw/ 100 km Kosten in Höhe von 59,36 EUR pro 100 km.

    Leute, sagt mir bitte, dass ich mich verrechnet habe.

  19. Heute Morgen wurden die Preise an den Säulen angepasst

    Startpreis 2€ + 25 ct/kWh

  20. Sehr gut gekennzeichnet. Zwei Säulen und damit relative Sicherheit, dass ein Platz frei ist und der Preis ist jetzt auch akzeptabel.

  21. Gute schnelle AC-Ladung, fairer Preis, ausreichende Beschilderung.

  22. Akzeptabeler Preis!

  23. Gut ausgeschildert, ladesäulen gut erreichbar, Ladung an ccs funktionierte problemlos per NewMotion App

  24. Alles einwandfrei. Laden funktioniert auch mit ChargeNow Flex, ist hier leider nicht in der Liste der Angebote.

  25. Alles einwandfrei. Laden funktioniert auch mit ChargeNow Flex.

  26. Alles einwandfrei. Laden funktioniert auch mit ChargeNow Flex.

  27. Prima Säule, super als Ausweichmöglichkeit für ewig defekte Säule A7, Großenmoor Ost (20 km)

  28. Linke Säule bricht 43 kW Ladung ab, es gibt aber keinerlei Hinweis an der Säule selbst. Rechte Säule funktioniert auch mit 43 kW.

  29. Abrechnung für 15,6 kW Ladung am 21.08. über CCS Euro 30,54 mit Plugsurfing empfinde ich als total überteuert. Reines Raubrittertum. Vorsicht, mit welcher Karte Ihr die Ladung freischaltet, hier scheinen die Unterschiede eklatant, oder die Angaben von einem Startpreis von €2,00 + 0,25€/ kWh sind schlicht nicht mehr richtig. Fast €2,00 für eine kWh ist eine Frechheit.

  30. Hallo Claude, der Preis, der in der Beschreibung genannt ist, gilt nach wie vor. Allerdings: die EAM arbeitet mit dem Mobilitätsdienstleister TNM zusammen; hier gilt der o. g. Preis auch. Auf die Preise von anderen Mobilitätsanbietern (z. B. Plugsurfing) haben wir leider keinen Einfluss. Diese legen die Preise/Preismodelle für "fremde" Ladesäulen teilweise selbst fest, ohne dass wir hiervon in Kenntnis gesetzt werden und ohne dass wir diese Preisgestaltung ändern könnten. - Ihre EAM

  31. Da gibt es keine Ausrede. 2 € pro kWh gefällt mir auch nicht.

  32. Super Standort. Immerhin zwei Säulen mit 3xCCS, deshalb etwas Redundanz vorhanden. Für vernünftige Preise muss man sich halt die richtige Ladekarte besorgen (z.B. Maingau).

  33. Warum kann man beim Log nicht Maingau Karte EinfachStromLaden wählen, die funktionierte heute problemlos.?

  34. MIt NewMotion Karte bezahlt. Für 17,8 kW 7,28 Euro bezahlt. Am CCS Anschluss der linken Säule (wenn man davor steht) nur 22 kW/h bekommen. Außerdem hat die Säule stark nach verbranntem Plastik/Gummi gestunken. Das war etwas beunruhigend.

  35. Hallo annachru ,
    du hast an der Säule geladen, die maximal 60 KW Leistung am CCS hat. Bei der Länge des Ladevorgangs ist die Menge von 20 kWh ganz normal. Aktuell gibt die Säule keine Fehler aus, die auf den Geruch schließen lassen könnten. Wir werden uns das aber vor Ort anschauen. Vielen Dank für den Hinweis.

  36. Saubere Raststätte, schnelle Ladesäulen. Am Ioniq lädt man im optimalen Ladehub in 20 Minuten ~20kWh und kommt so auf etwa 30Cent/kWh bei TNM. Da kann man nicht meckern. Die Maingau-Karte hat bei mir nicht funktioniert, mehrfach versucht! (Stand 05/18).

  37. Wir haben einen neuen eGolf vom Werk abgeholt und wählten diese Stromtankstelle als einen Wegpunkt aus.
    Bei 3x CCS Ladebuchsen mit je 100KW kann man ja nicht viel falsch machen.
    Vor Ort mussten wir mit einer Restreichweite von 30 Km feststellen das die Charge&Fuel Card von VW nicht akzeptiert wird. Ärgerlich, aber was soll's.
    Auf der Säule ist ein QR-code aufgedruckt um ohne Karte zu laden. Die damit aufgerufene Webseite zeigt dann fröhlich das diese Funktion an der Säule nicht verfügbar ist.
    Es gibt keinerlei Möglichkeit über EC, Kreditkarte oder Bargeld zu bezahlen.
    Auch über die App von Newmotion kommt man nicht weiter da man hierzu eine Karte benötigt die man nach Hause bestellen kann.
    Der Kollege an der Hotline von Newmotion erklärte das es früher an der nahen Tankstelle Ladekarten kaufen könnte... jetzt habe man eben Pech gehabt und man wünsche uns viel Glück.
    So steht man dann vor einer funktionsfähigen Ladesäule, bewirft sie mit Bargeld und Kreditkarten aber bekommt keinen Strom raus.
    Jede Schachtel Zigaretten am Automat, Burger bei McDonald's oder sonstigen Furz kann man heute per EC-Karte, Kreditkarte oder meinetwegen PayPal bezahlen.

    Einer netten Dame an der anderen Ladesäule erging es ebenso.
    Wir haben es mit hohem Blutdruck und 3 Km Restreichweite an den nächsten Rastplatz geschafft.

    Willkommen in der Welt der eMobilität!

    Wenn es 0 Sterne gäbe, würde ich die Ladesäule , den Anbieter und dessen Service damit bewerten.

  38. An der Säule kannst du mit dutzenden verschiedenen Ladekarten laden. Du hast dir vorher keine einzige besorgt, sondern fuhrst einfach drauf los. Willst du jetzt jede Ladesäule, die du völlig unvorbereitet anfährst, mit 0 Punkten bewerten?

  39. Das Fahrzeug haben wir an dem Tag am Werk abgeholt... Zum Glück ist es nicht meins, sondern das meiner Schwester.
    Und nach dieser Erfahrung wird sie das Auto tatsächlich auch nur für Kurzstrecken nutzen.

    1. Es ist nicht korrekt das ich keine Ladekarte besitze, zum Auto gab es eine Charge&Fuel Card.
    Sowohl im Bordcomputer des Fahrzeugs als auch in der "Ladelandkarte" von Charge&Fuel ist diese Ladesäule eingezeichnet... man sollte also davon ausgehen das die Karte akzeptiert wird.

    2. Ich habe unvorbereitet eine öffentliche Ladesäule an einem großen Autohof angefahren.
    Das ist schon ein starkes Stück... wie konnte ich das nur tun.
    Das ist wie wenn ich mit meinem Diesel an eine beliebige Tankstelle and der Autobahn fahre und der Tankstellenbetreiber mir nur Kraftstoff verkauft wenn ich die Stammkunden-Mitgliedskarte habe (die ich bei ihm natürlich nicht sofort bekommen kann)... sonst wünscht er mir viel Glück wie ich mein Auto vom Hof schiebe.
    Da wäre das Geschrei aber groß!
    Da hab ich nix davon und der Tankstellenbetreiber auch nicht.

    Es gibt in der heutigen Zeit so viele Möglichkeiten eine Zahlung zu tätigen.
    Über Kreditkarte, über eine App usw.
    Wenn der Preis für die Strombetankung höher ist wenn man keine Mitgliedskarte hat... ist ja alles legitim.
    Mir ist es völlig unverständlich das hier außer der Mitgliedskarte keine Alternative angeboten wird.
    An der nächsten Raststätte ging es doch auch mit der Kreditkarte.
    Eine Dame mit einem Opel Ampera neben uns hatte blöderweise auch die falsche Karte und das gleiche Problem wie wir.

    Um auf die Frage zu sprechen zu kommen ob ich jede Säule die ich "unvorbereitet" anfahre mit 0 Punkten bewerten würde...
    Definitiv ja... ich finde die Betreiber gehören gesetzlich verpflichtet eine "vor Ort" Alternative zur Kundenkarte zu ermöglichen (meinetwegen mit Preisaufschlag) um aufzuladen.
    Unvorbereitet einfach so Autofahren...

    Ich sage es wieder... Willkommen in der eMobilität!

  40. Konnte mit der Maingau Karte und Chip nicht die Säule freischalten. Karte und Chip wurden nicht akzeptiert. Musste dann mit Plugsurfing laden.Gaststätte sehr empfehlenswert.

  41. Die Telekom-Ladekarte wird nicht akzeptiert! Wir haben heute dort am CCS-Lader geladen, und es wurden die Karten von der Telekom, Maingau ESL und EnBW abgelehnt. Haben dann mit NewMotion geladen, das funktionierte einwandfrei.

  42. Die Ladesäule hat jetzt schon das zweite mal nicht richtig Funktioniert, das bezieht sich auf die akzeptierten Ladekarten. Im Oktober letzten Jahres wäre es für mich zappen duster gewesen, hatte 3km Restreichweite und obwohl von goingelektric angegeben funktionierte Maingaukarte nicht andere Karten hatte ich zu der Zeit nicht, wohl aber etliche Apps auch New Motion, aber die Säule ist wohl nicht dafür vorgesehen per App gestartet zu werden, finde ich arm. Hoch anrechnen muss ich aber die Aktion von New Motion. Da ich wie gesagt nur noch 3 km Restreichweite hatte ging mir der Arsch auf Grundeis, also rief ich bei der Hotline an. Erst war eine Dame am Apparat die zwar nett war und Verständnis für mich hatte aber mir nicht wirklich helfen konnte, bis auf das sie mir eine andere Nummer gegeben hat, mit einer holländischen Vorwahl. Der Herr am anderen ende schaltete dann die Ladesäule, nach kurzem austausch, für mich frei und ich konnte nach Hause fahren. Danke New Motion. Wo der Fehler liegt das es Kommuniziert wird das, Telekom Ladestrom oder Maingau funktionieren sollen aber es am ende nicht Tun weiß ich nicht finde aber sehr nervig.

  43. Meine bevorzugte Ladestelle, wenn ich die A4 entlang brause. Da kann man beruhigt den ganzen anderen Schrott links liegen lassen. Funktioniert immer und ist zu fairen Konditionen nutzbar. Einen Punkt Abzug, weil es zwar QR Codes zum Spontanladen gibt, diese aber nicht funktionieren.

  44. Lieber PowerTower, danke für die Rückmeldung. Was genau funktionert bei dem QR-Code nicht? Funktioniert der Code an sich nicht, oder passiert im Hintergrund nichts? Die Info wäre sehr hilfreich für uns, um das Problem zu beheben!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.