Hyundai Kona Elektro – Preise beginnen bei 34.600 Euro

Foto: Hyundai

Anzeige

Hyundai hat die Preise für die rein elektrisch angetriebene Version des Kona bekanntgegeben. Los geht es bereits ab 34.600 Euro für die Basisversion des E-SUV, eine größere (und teurere) Batterieversion wird Hyundai ebenfalls anbieten.

Der Hyundai Kona Elektro wird in zwei Batterie- (und Leistungsoptionen) sowie drei Ausstattungslinien erhältlich sein. Den Einstig bildet die 39,2 Kilowattstunden große Batterie zusammen mit dem 100 kW Antrieb, der das kleine SUV in 9,7 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Die Reichweite der kleineren der beiden Batterieoptionen liegt bei 312 km im WLTP-Zyklus.

Mit der Austattung Trend kostet der Kona 34.600 Euro. Davon abgezogen werden kann noch der Umweltbonus, der den Kaufpreis um 4.300 Euro mindert. In der mittleren Ausstattungslinie Style beträgt der Preis 38.100 Euro, die Premium-Ausstattung ist mit der kleineren Batterie nicht erhältlich.

Möchte man die 64 kWh Batterie ordern, die mit einem 150 kW starken Antrieb kombiniert wird, bezahlt man mindestens 39.000 Euro. Diese bietet eine Reichweite von 482 km nach WLTP und der Sprint auf 100 verkürzt sich auf 7,6 Sekunden. In den höheren Ausstattungen kostet der Kona Elektro mit der großen Batterie 42.500 Euro (Style) bzw. 45.600 Euro (Premium).

Die Serienausstattung umfasst unter anderem ein 8 Zoll-Navigationssystem mit Krell Soundsystem und eine Rückfahrkamera, in den höheren Ausstattungslinien kommen (auszugsweise) Sitzheizung (Style) bzw. Head-Up-Display, klimatisierte Ledersitze, Stauassistent, Querverkehrswarner und ein Totwinkel-Assistent (Premium) hinzu.

Hyundai Kona Elektro – Preise beginnen bei 34.600 Euro: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,18 von 5 Punkten, basieren auf 38 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Hyundai Kona Elektro – Preise beginnen bei 34.600 Euro

  1. Hyundai und Kia Motors machen jetzt richtig los und das find ich gut. Die Autos sind gut durchdacht, guter Preis und tolle Verarbeitung.

    Bin selbst mit mein Ioniq PHV sehr zufrieden 🙂

  2. Ich liebe Konfiguratoren, nur… Wo bleibt die große Batterie? Aha, die kommt mit der Auswahl des stärkeren Motors (nur dort im Menü kein Hinweis darauf…)
    Wärmepumpe? Erst ab dem Mittleren Packet.
    3 Phasen Lader, leider keiner. Noch nichtmals als Extra.
    Parksensoren Vorne, nur im Premium Paket.
    Totewinkel Warner? Premium Paket. Also wirklich, ich halte den Totewinkelwarner für wichtiger als den Aufmerksamkeitsassitent der schon im Basis Paket ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten im Rahmen der Kommentarfunktion zu. (Datenschutzerklärung)