Karte KFZ-Technik Steiner Obervellach
Karte laden

Autohaus
KFZ-Technik SteinerObervellach

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Räuflach 61
9821 Obervellach
Österreich
Anzeige
ID

#15329

Betreiber
IAM – Institut für Technologie und alternative Mobilität
Verbund
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Eine kostenlose "Lebensland Kärnten"-Karte ist nötig, um kostenlos laden zu können.

Freischaltung / Bezahlung

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Lebensland Kärnten

EMC Ladekarte

Anschlüsse
Ladesäule 1 #13993
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #42754
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #42755
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #42756
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #42757
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

11 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 29.01.2021

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Hinter dem gelben Gebäude, an der Ecke des schwarzen Garagengebäudes mit Photovoltaik auf dem Dach.

Ladeweile

Groppensteinschlucht,
Privatzimmer und Ferienhäuser

Allgemeine Hinweise

Display ist etwas vergilbt, aber trotzdem noch ausreichend um den Ladevorgang zu starten.
Ein Ladeplatz ist von einem angesteckten Carsharer belegt, der andere meist von einem Verbrenner.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu KFZ-Technik Steiner Obervellach

  1. Die Ladeweile in unmittelbarer Nähe ist nicht so prickelnd, aber in 5 Minuten zu Fuß ist der Eingang zur Grillen Steiner Schlucht wo es Getränke, Eis und WC gibt.
    Falls die Station besetzt ist, bei KFZ Steiner Fragen, ob sie den Tesla wegstellen können.

  2. Super, öffentliche Ladesäule! Die nahe Groppensteinschlucht wäre auch eine tolle Ladeweile, die mehrere Teilziele in unterschiedlichen Gehzeiten bietet. Leider darf man sie nur in einer Richtung durchgehen, was bedeutet, entweder die ganze Schlucht abzugehen oder gar nix. Also nicht beispielsweise bis zum ersten Wasserfall und dann zurück gehen.

  3. Ladestation ist fast immer durch Verbrenner und Car-Sharing blockiert.
    Am Wochenende kann man dann leider nicht einmal nachfragen, ob die Autos umgeparkt werden könnten.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.