Crowdfunding Ladestation ALSTOMSalzgitter

gradegradegradegradegrade
Adresse
Linke-Hofmann-Busch-Straße 1
38239 Salzgitter
Deutschland
Anzeige
ID

#19307

Betreiber
ALSTOM Transport Deutschland GmbH
local_phone+49 5341 9004444
Verbund

Barrierefrei: ohne Zugangskarte, ohne Schlüssel, einfach einschalten und die Ladung kann starten. Nach Beendigung der Ladung bitte die Box wieder abschalten.

Kosten

Parken kostenlos

Stromspende

Die Stromspenden werden beim Werkschutz in einer Spardose gesammelt.
Erwartet wird eine Spende von 30 ct/kWh.
Alle Stromspenden werden durch ALSTOM vollständig und ausschließlich an eine Spendenorganisation weiter gegeben.
Die bedachte Spendenorganisation ist an der Ladesäule und auf der Spardose benannt.
Die Spenden von 2017 werden an den NABU gehen.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Keine Angaben zu Freischalt- oder Bezahlmethoden

Anschlüsse
Ladesäule 1 #17819
Typ 2 Stecker #54329
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CEE Rot #54330
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

21 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 14.10.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Die Ladesäule befindet sich auf dem Besucherparkplatz der Firma.

Ladeweile

Ein Kiosk etwa 50m von der Ladesäule entfernt.
WC gibt es beim Pförtner.

Allgemeine Hinweise

Dieser Ladepunkt entstand über ein Crowdfunding-Projekt.
Mehr zur Entstehung gibt es hier: goingelectric.de

von Nik am 12.04.2017 gemeldet, aktualisiert am 08.06.2017 von Nik
warning Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Crowdfunding Ladestation ALSTOM Salzgitter

  1. Alles Bestens!
    Typ2 mit sogar 44kW und die CEE32 funktionieren problemlos.

    Danke für die Lademöglichkeit!

  2. Ich konnte mit 43 kW laden; leider hat mein Tablet gesponnen, so dass ich das bei dem Ladelog nicht eintragen konnte.
    Hinweis: als ich zuerst den Schalter auf "Typ 2" umstellte und dann an der Zoé das Kabel einstöpselte, kam eine Fehlermeldung "Ladung unmöglich". Nachdem ich erst einstöpselte und dann den Schalter umlegte, hat es geklappt. Vielleicht kann das jemand anders auch mal ausprobieren.

  3. Top-Säule! Professionell gebaut und vorbildlich. Außerdem sehr nettes Wachpersonal im Häuschen an der Einfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.