Karte Parkplatz Paderhalle Paderborn
Karte laden

Parkplatz PaderhallePaderborn

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Maspernplatz
33098 Paderborn
Deutschland
Anzeige
ID

#960

Betreiber
ASP
Kosten

Parken kostenlos

0.50€ pro Stunde

Bezahlen via Ticketautomat

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Keine Angaben zu Freischalt- oder Bezahlmethoden

Anschlüsse
Ladesäule 1 #774
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #2193
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #2194
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #2195
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #2196
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

47 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 16.06.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Update am 24.01.2020
Ausfall Ladepunkt #2193

Ladepunkt 4 (die Typ 2 Dose) ist laut Hinweiszettel wegen "Eichrechtskonformitätsproblemen" gesperrt.

Kommentare

24.11.2019

Nun ist die Ladestation selbst außer Betrieb. Der Bezahlautomat geht wieder.

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Nach Eingabe der Adresse führt das Navi zwischen zwei große Parkplatzflächen. Die Ladesäulen befinden sich auf der linken Parkplatzfläche unmittelbar vor dem Turm.

Die Münzsäule (Nummer 58) steht links von den Ladeplätzen 3 und 4 neben einem Schaltkasten und ist von der Ladesäule nicht sofort erkennbar, da die Rückseite nicht beschriftet ist.

Allgemeine Hinweise

Parken für Elektroautos mit E-Kennzeichen ist auf dem Parkplatz übrigens auch ohne Laden kostenfrei - es muss jedoch eine Parkscheibe eingelegt werden und die Höchstparkdauer des Parkplatzes darf nicht überschritten werden.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

7 Kommentare zu Parkplatz Paderhalle Paderborn

  1. Hat etwas gedauert, bis ich die Freischaltung mit Bezahlung am Parkautomaten verstanden habe. Und dann saß beim ersten Versuch der Typ 2 Stecker nicht richtig, was ich erst feststellte, nachdem ich abgebrochen und nochmal bezahlt habe. Dann hat es aber funktioniert und 50 ct / Stunde inkl. Parken ist auch ein guter Kurs.

  2. klappt wunderbar, man muss allerdings nachdem man bezahlt hat noch zwei mal die Raustatest drücken, bis der Parkschein rauskommt. Sonst startet der Ladervorgang. Eine gute Alternative, wenn man soundso einkaufen will. Dann macht es ach nicht aus, dass es nur 11 KW sind.

  3. Ladesäule durch Wohnmobile zugeparkt. Der Platz ist ausdrücklich für Wohnmobile als Parkplatz gekennzeichnet. So ein Schwachsinn. Damit kommt keiner an die Säule. Weiterhin kann nur am Parkscheinautomat 58 die Ladung freigeschaltet werden. Und der ist defekt. Selten eine so unprofessionelle Lademöglichkeit gesehen. Da war wohl der Hilfsazubi bei der Planung dran. Schlechter geht es nicht.

  4. Leider kann ich in der Zwischenzeit, weder mit der ZOE,noch mit dem TESLA dort laden. Einfach nciht auf der Höhe dieser Ladepunkt. dabei würde sich der Maspernplatz anbieten hier einige Lader aufzubauen, 11 kW reicht, da man doch soundso länger wegbleibt. Scheint nur für i3 und EGolf zu funktionieren. Gibt es dort nicht auch CEE blau? wäre eine Alternative.

  5. So etwas braucht kein Mensch nie wieder. Komplizierter geht nicht.4

  6. Wenn nicht zugeparkt, alles Bestens. Etwas kompliziert mit den getrennten Automaten. Aber alles ist gut beschrieben.

  7. Ein Trauerspiel für die Stadt.. das die 22kw Station schon so lange defekt ist !

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.