Karte BP Tankstelle Klaus an der Pyhrnbahn
Karte laden

Tankstelle
BP TankstelleKlaus an der Pyhrnbahn

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Klaus 147
4564 Klaus an der Pyhrnbahn
Österreich
Anzeige
ID

#24789

Betreiber
Turmstrom - Doppler Mineralöle GmbH
Verbund

Turmstrom, powered by SMATRICS

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Entweder 29 Cent / Minute mit Bezahlung an der Kasse oder mit der Smatrics Ladekarte sowie deren Roamingpartnern

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Bargeld

EC Karte

Kreditkarte

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

SMATRICS NET (alter Vertrag)

EnBW mobility+ Standard-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #23207
ABB - Terra 53 CJ

Linke Säule "Ladesäule 2"

CHAdeMOCHAdeMO #69530
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #69531
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladesäule 2 #44767
ABB - Terra 53 CJ

Rechte Säule "Ladesäule 1"

CHAdeMOCHAdeMO #127119
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #127120
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

29 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 15.10.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

An der BP-Tankstelle bei der Autobahnabfahrt Klaus a. d. Pyhrnbahn (Autobahn A9),
Staubsauger im E-Bereich

Ladeweile

Tankstellenshop inkl. PostPartner

von LX84 am 03.11.2017 gemeldet, aktualisiert am 06.10.2020 von Turmstrom
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

12 Kommentare zu BP Tankstelle Klaus an der Pyhrnbahn

  1. Leider kein Typ 2 Anschluss! :-(
    Diese Entscheidung wurde von der Doppler Gruppe leider bewusst so getroffen.

  2. Preis am absoluten oberen Level. Nur in absoluter Notlage. Sorry Dopplers, so wirds nichts.

  3. Ich sehe das ganze ein wenig anders als meine Vorposter.
    Der Grund: Bei den Smatrics ABB Terra 53 Multistandard-Schnellladern - der nächste unweit entfernt in Kirchdorf an der Krems - zahlt man im Tarif Single NET auch 45c die Minute.
    Hier muss man aber nicht erst 15 min nach Kirchdorf reinfahren und steht abends eigentlich vor einem verschlossenen Objekt (Penny) sondern kann direkt von der Autobahn runter und ist 20 Sek später an einer von 2 Dual DC Ladern (Schnellladung IONIQ CCS) während man in der Tankstelle auf die Toilette gehen kann bzw. einen Kaffee konsumieren kann (im Warmen).
    Ist man dann fertig mit Laden, kann man sofort wieder auf die Autobahn rauf und weiter - da hier zwei Lader stehen ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass man warten muss weil hier schon jemand lädt und das Ausfallrisiko zumindest weniger bzw. minimiert.
    1 Stern Abzug nur für den Preis pro Min - hier wünsche ich mir Tarifmodelle!

  4. Sehr gute Ladestation, für eine Autobahn-Tankstelle auch recht hübsch gelegen. Im Vergleich zu deutschen Raststätten überhaupt ein Paradies.
    Wir haben hier "zum Spaß" (testhalber) 15% (1,60€ für 8 min) unserer gesamten Stromkosten für die nächsten 1600 Urlaubs-Kilometer verbraten. Tatsächlich, Turmöl geht auch mit Smatrics.

  5. Maingau und Tanke Wien haben NICHT funktioniert. Ladekarte an Kasse geliehen. Sonst einwandfrei.

  6. Die linke Säule funktioniert momentan nicht!
    Ladekarte kann man an der Kasse leihen, was Zeit kosten kann wenn man erst in der Schlange warten muß bis man die Karte bekommt. Nach dem Laden wieder an die Kasse und in der Schlange warten.

  7. Mit der Ladekarte aus dem Shop kostet die Minute 29 Cent. Find ich in diesen Zeiten ganz okay

  8. Zahlen nach Parkzeit, kostet bei alten max 50kW Ladeleistung Autos zu viel Geld, e-Golf, Nissan Leaf ... usw. .... 25 c/kWh - 29 c/kWh wäre Zeitgemäßer ... Österreich hinkt hinterher, sogar hinter Deutschland

  9. kein Wunder das die so teuer sind, Powered by Smartrics 🤮 die Powered by ÖMV, bitte lasst uns die E-Mobility so lang als möglich verhindern als Motto haben

  10. Hat aber bestens funktioniert, nicht wahr, Sigiwi? Das wäre interessant für die nächsten User.

  11. Zufahrt zu den Ladeplätzen aktuell sehr eng, da links und rechts davon Container abgestellt sind.

  12. Der linke Ladepunkt ist aktuell etwa 30cm schmaler als gewöhnlich. Unser i3 hat noch Problemlos gepasst. Der Umbau auf Spar Express dauert vstl. noch bis Ende Oktober. FYI: Fehlerhafte Ladepunkt ID's wurden vor Ort korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.