Karte Gemeindeamt Asparn an der Zaya
Karte laden

Behörde
GemeindeamtAsparn an der Zaya

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Hauptplatz 1
2151 Asparn an der Zaya
Österreich
Anzeige
ID

#20022

Betreiber
Marktgemeinde Asparn an der Zaya
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #18511
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #56698
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Linker Typ-2-Anschluss
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #56699
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Rechter Typ-2-Anschluss
SchukoSchuko #56700
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #56701
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

8 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 24.09.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Bei den Parkplätzen hinter dem Gemeindeamt, schräg gegenüber der Feuerwehr.

Ladeweile

Nah&Frisch (Mittagspause bis 16 Uhr), Friseur,
Heuriger/Gästezimmer "Zum Alten Rathaus" (weingut-hans.at),
Gasthaus Schulz (asparn.at),
Urgeschichtemuseum mit Shop und Cafeteria (mamuz.at),
Filmhof Wein4tel mit Café, Restaurant, Gastgarten und Pizzeria (filmhof.at),
Weinvierteldraisine (weinvierteldraisine.at, asparn.at),
Historische Schienentaxifahrt nach Mistelbach und zurück (schienentaxi.at),
Historische Eisenbahnfahrzeuge am alten Bahnhof,
Einkaufsmöglichkeiten, Bankfiliale, öffentliche Busanbindung,
Ausgangspunkt Tagestour in den Naturpark Leiserberge

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

2 Kommentare zu Gemeindeamt Asparn an der Zaya

  1. Pfau, der Ort hat Potential zum schöner Werden. Man bemüht sich gerade an allen Ecken und Orten um Revitalisierung. Einige Häuser sind schon sehr hübsch geworden. Ein Highlight sind die historischen Fahrzeuge am Bahnhof. Die Ladesäule ist auch ok.

  2. Heute mal nicht zur reinen Belustigung hier, sondern brav das Museum besucht.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.