Parkhaus

City ParkhausRostock

gradegradegradegradegrade
Adresse
Lange Straße 11-15
18055 Rostock
Deutschland
Anzeige
ID

#4658

Betreiber
WIRO
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenpflichtig

Laden ist kostenlos, es ist keinerlei Anmeldung oder Registrierung erforderlich.
Parken kostet in der ersten Stunde 1 Euro, jede weitere Stunde 1,50 Euro, pro Tag 12 Euro.

Freischaltung / Bezahlung

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #3966
Mennekes

linke Wallbox

Typ 2 Dose #12903
5.5 kW (400 Volt, 8 Ampere)
Schuko #12905
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladesäule 2 #34970
Mennekes

rechte Wallbox

Typ 2 Dose #104729
5.5 kW
Schuko #104730
2.3 kW
Ladelog

16 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 27.04.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Lagebeschreibung

Wegweisern zum "P City" folgen, nicht von anderen Parkhäusern ablenken lassen.
Die Ladepunkte sind direkt an der Einfahrt zum Parkhaus und die Parkplätze sind großzügig. Die Ein- und Ausfahrt ist allerdings sehr eng, mit Tesla Model S keine reine Freude.

Ladeweile

Ideale Lage mitten in der Altstadt. Fußgängerzone und Shoppingmeile in unmittelbarer Nähe. Kloster zum Heiligen Kreuz (mit schönem ruhigem Klostergarten) fußläufig erreichbar.

Allgemeine Hinweise

Achtung! Seit dem 11.05.2015 ist mit Typ 2 nur noch ein Laden mit max. 8 A möglich.

von TeeKay am 05.05.2014 gemeldet, aktualisiert am 06.02.2019 von zockerr
warning Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu City Parkhaus Rostock

  1. Zwei feine Mennekes-Wallboxen, Parkplätze sehr auffällig markiert/reserviert, direkt an der Einfahrt zum Parkhaus nicht zu übersehen, Lage perfekt an/in der Altstadt, Parkgebühren für die Lage echt niedrig und Strom sogar kostenlos. Eigentlich eine 5-Sterne-Location, aber ich muss einen halben Stern abziehen, will das Parkhaus für ein Model S echt verdammt eng ist.

  2. Zoe lädt nicht störungsfrei, Ladeabbrüche, keine 3,7 kW, nur 8 A

  3. Dieser Ladepunkt war in der Vergangenheit gut. Mittlerweile ist er so stark beschnitten, dass es gerade noch zu einem befriedigend reicht.
    Die Ladeplätze sind eigentlich zu kurz. Fährt man bis an die Wand vor, um die Fahrspur frei zu halten, kommt man kaum noch an die Wallbox ran. Die Ladeleistung ist ein schlechter Scherz. Mit 8A Ladeleistung kann man kaum von einer "Tankstelle" sprechen. Apotheke wäre hier der richtige Ausdruck. Eine Zoe verweigert hier die Ladung an Typ2 ganz.
    Einphasenlader und die Zoe sollten Typ2 meiden und die Schukodose nutzen. Diese ist mit 16A stabil abgesichert.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.