Nachrüstung Carplay

Nachrüstung Carplay

Argbeil
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Di 15. Feb 2022, 13:15
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe am Montag bei BMW in Oberhausen an meinem i3, BJ2022 das originale BMW-AppleCarplay nachrüsten lassen.
Ich hatte das Auto gebraucht gekauft, es hatte zwar das Professional Navi aber keine Smartphone-Vorbereitung/Wireless-Charging.

Die Aktion hat eine halben Tag gedauert und pauschal 899 Euro Brutto gekostet - funktioniert super.
Anzeige

Re: Nachrüstung Carplay

Zwerius
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 7. Sep 2016, 20:33
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich war auf der Suche nach der Möglichkeit, Apple Car Play in meinen i3 von 2019 einzubauen, also habe ich bei meinem BMW-Händler nachgefragt.
Die konnten nichts tun, aber die verwiesen mich auf einen Ersatzteillieferanten in meiner Nähe.
Dieser Aftermarket-Lieferant sagt mir jedoch (basierend auf der VIN-Nummer des Autos), dass er keine zusätzliche Ausrüstung installieren muss, sondern nur eine Softwareinstallation durchführen kann und dann soll alles funktionieren. Es kostet mich € 250,-
Das hört sich gut an, aber ich finde es seltsam, dass die zusätzliche Software installieren können, der offizielle BMW-Händler jedoch nicht.
Hat jemand von dieser Möglichkeit gehört, nur zusätzliche Software zu installieren, um Apple Car Play zum Laufen zu bringen?
Und wie funktioniert es denn?

Re: Nachrüstung Carplay

USER_AVATAR
read
Bj.2019 müsste doch eigentlich schon Carplay bei BMW Connected Drive geordert werden können? Einloggen und bei BMW bestellen für 300€ geht nicht bei dir? Oder das ist eben zeitlich knapp vorbei. Je nachdem was du für eine Headunit hast kann es dir ein Codierer auch inoffiziell frei schalten. Die schöne hier im Forum bereits beschriebene MMI-Einheit aus Ungarn die schnell unter der Sitzbank einbaubar ist wäre nichts für dich? Die kann auch noch AndroidAuto und ein paar andere Dinge.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Nachrüstung Carplay

Colognerunner
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Do 28. Mär 2024, 11:55
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Argbeil hat geschrieben: Ich habe am Montag bei BMW in Oberhausen an meinem i3, BJ2022 das originale BMW-AppleCarplay nachrüsten lassen.
Ich hatte das Auto gebraucht gekauft, es hatte zwar das Professional Navi aber keine Smartphone-Vorbereitung/Wireless-Charging.

Die Aktion hat eine halben Tag gedauert und pauschal 899 Euro Brutto gekostet - funktioniert super.
Apple Car Play selbst ist bei einem so jungen i3 ja eigentlich nur eine Software Freischaltung. Wieso ist der Preis so hoch? Hast du auch den Wireless Charge Adapter nachrüsten lassen?

Re: Nachrüstung Carplay

ElectricFleet
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 15. Apr 2024, 16:55
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
gibts Voraussetzungen dafür? Bei meinem Wunsch i3 (2019, 120 Batterie) sagt BMW auch dass Carplay nicht nachrüstbar ist. Wireless charging kann ich gerne verzichten. Kannst Du mir die Firma angeben?
Zwerius hat geschrieben: Ich war auf der Suche nach der Möglichkeit, Apple Car Play in meinen i3 von 2019 einzubauen, also habe ich bei meinem BMW-Händler nachgefragt.
Die konnten nichts tun, aber die verwiesen mich auf einen Ersatzteillieferanten in meiner Nähe.
Dieser Aftermarket-Lieferant sagt mir jedoch (basierend auf der VIN-Nummer des Autos), dass er keine zusätzliche Ausrüstung installieren muss, sondern nur eine Softwareinstallation durchführen kann und dann soll alles funktionieren. Es kostet mich € 250,-
Das hört sich gut an, aber ich finde es seltsam, dass die zusätzliche Software installieren können, der offizielle BMW-Händler jedoch nicht.
Hat jemand von dieser Möglichkeit gehört, nur zusätzliche Software zu installieren, um Apple Car Play zum Laufen zu bringen?
Und wie funktioniert es denn?

Re: Nachrüstung Carplay

megalomania21
  • Beiträge: 12
  • Registriert: So 4. Feb 2024, 10:31
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Moin...Ich fand diese Seite interessant : https://ecu-technologies.de/bmwcarplay

Re: Nachrüstung Carplay

ElectricFleet
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 15. Apr 2024, 16:55
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Mein Händler winkte auch ab. Ich versuch nun die Aktivierung selber wie oben… wifi Antenne muss scheinbar verbaut sein. Wireless Charging ist nicht notwendig. Antenne Kostet lächeliche 10 Euro und ist unter dem Rücksitz (sehr leicht zu demontieren) zu verbauen scheinbar. Wenn das wirklich funktionier fuer total100 Euro, dann waere das sehr sehr viel Marge bei 890 Euro. Selbst 300 waere ein Rip Off. Va waere ich genervt wieso BMW das nicht anbietet.. ich versuchs das nächste Woche.

Re: Nachrüstung Carplay

ElectricFleet
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 15. Apr 2024, 16:55
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
IMG_5418.jpeg
bei meinem 2019er i3 120 hat die Aktivierung funktioniert sprich 41 Euro… BMW Händler schrieb mir es geht gar nicht 🫣

Re: Nachrüstung Carplay

USER_AVATAR
  • GBrick
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Do 11. Jun 2020, 10:15
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
@ElectricFleet: Wer bietet die Freischaltung für 41 EUR an? Wifi Antenne und Wireless Charging hat mein i3
BMW i3 120 Ah mit Sportpaket (EZ 10/2020)

Energieverbrauch (inkl. Ladeverluste und Vorklimatisierung): Bild

Re: Nachrüstung Carplay

SWFahrzeugtechnik
read
Zwerius hat geschrieben: Ich war auf der Suche nach der Möglichkeit, Apple Car Play in meinen i3 von 2019 einzubauen, also habe ich bei meinem BMW-Händler nachgefragt.
Die konnten nichts tun, aber die verwiesen mich auf einen Ersatzteillieferanten in meiner Nähe.
Dieser Aftermarket-Lieferant sagt mir jedoch (basierend auf der VIN-Nummer des Autos), dass er keine zusätzliche Ausrüstung installieren muss, sondern nur eine Softwareinstallation durchführen kann und dann soll alles funktionieren. Es kostet mich € 250,-
Das hört sich gut an, aber ich finde es seltsam, dass die zusätzliche Software installieren können, der offizielle BMW-Händler jedoch nicht.
Hat jemand von dieser Möglichkeit gehört, nur zusätzliche Software zu installieren, um Apple Car Play zum Laufen zu bringen?
Und wie funktioniert es denn?
Wenn Navi-Professional eingebaut ist. Ich kann Carplay freischalten lassen
KFZ-Fachwerkstatt für BMW I3
www.instagram.com/suedwestfahrzeugtechnik/

I3 Batterie Reparatur-Upgrade/EME Reparatur/KLE Reparatur
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag