Karte Engelbert Strauss Store Oberhausen
Karte laden

Engelbert Strauss StoreOberhausen

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Brammenring 121
46047 Oberhausen
Deutschland
Anzeige
ID

#18969

Betreiber
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #17498
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #53491
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #53492
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #53493
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #53494
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
SchukoSchuko #53495
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #53496
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #53497
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #53498
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

9 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 30.12.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten
Montag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch von 8:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

2 Säulen auf dem Kundenparkplatz. Links nahe am Eingang und Rechts am Ende des Gebäudes.

Allgemeine Hinweise

Die beiden Säulen müssen im Geschäft freigeschaltet werden. Der Parkplatz wird bei Geschäftsschluss gesperrt.

am 19.03.2017 gemeldet, aktualisiert am 12.02.2019 von Curculio-Nucum
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

2 Kommentare zu Engelbert Strauss Store Oberhausen

  1. Ich war an dem Tag unter Zeitdruck. Die in den CentroO Parkhäusern verhanden Lademöglichkeiten sind gut versteckt. So bin ich nach einer Odyssee um das CentroO hier gelandet.
    Übrigens: Der Verbrenner vor dem Opel Ampera (siehe Foto) gehört hier wieder mal nicht hin.
    Das die Säule im Geschäft frei geschaltet werden muss, war mir leider nicht klar. Ein Hinweis auf der Säule wäre hilfreich gewesen. Der Ladevorgang war trotzdem erfolgreich. Vielen Dank, für die nachträgliche Freischaltung an den Betreiber!
    Gruß, Ampera1

  2. mit allerletzter Kraft (schiebend) den Brammenring bewältigt. Anschließend die Einfahrt entspannt bis zur Ladesaeule runter gerollt. Schukosteckdose war schon freigeschaltet :-) Danke Engelbert Strauss!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.