Autobahnraststätte

Münsterland OstMünster

gradegradegradegrade
Adresse
A1
48161 Münster
Deutschland
Anzeige
ID

#41053

Betreiber
innogy eMobility Solutions GmbH
local_phone+49 800 2255793
Verbund

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

NewMotion Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

BEW Lokalstrom mobil

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #43509
Efacec - HV 160
siehe Störungsmeldung
CHAdeMO #124382
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
siehe Störungsmeldung
Combo Typ 2 (CCS) EU #124383
160 kW (920 Volt, 250 Ampere)
Ladelog

10 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 27.09.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 09.10.2019
Ausfall Standort

Laut Innogy ist die Backend-Anbindung ausgefallen, und die Säule daher nicht nutzbar.

Kommentare

21.10.2019

Störung immer noch vorhanden. Display hat auch eine Störung. Zeigt nur Flackern und streifen. Chademo wurde aber als "GRÜN" angezeigt. (LED Anzeige)

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

am 28.08.2019 gemeldet, aktualisiert am 29.09.2019 von soebe
warning Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu Münsterland Ost Münster

  1. Jetzt ist das Ding noch völlig beschmiert, sieht richtig rampuniert aus und funktioniert immer noch nicht. Echt eine Schande also so wird das mit der E-Mobilitäts Welle nichts werden. Wie kann man auch so weit ab vom Schuss und jeglicher Überwachung eine Säule hinsetzen, geschlagen gehört der! Man macht das doch einfach so wie Fastned die bekommen das doch auch hin!

  2. Gut da noch immer kostenlos im Gegensatz zur anderen BAB Seite. Aber das Display ist eine Zumutung. Probiert die vorher keiner aus? Display liegt bei Normalgröße in Bauchnabelhöhe und ist kaum ablesbar.

  3. An der Säule fehlt jeglicher Hinweis auf die Hotline (dank goingelectric über die Stromtankstellenseite gefunden) und es gibt ausserdem keinen Aufkleber mit einer Ladesäulen-Nummer ! Hier hat RWE-Innogy wieder mal nur eine halbe Sache abgeliefert.

  4. Da ist nichts mit Backend das Ding ist abgestürzt

  5. Nach wie vor beschmiert und defekt.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.