Kelheim P1Kelheim

gradegradegradegradegrade
Adresse
Niederdörfl 1
93309 Kelheim
Deutschland
Anzeige
ID

#3544

Betreiber
Stadtwerke Kelheim / REWAG
local_phone+49 9441 5032-0
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

Kosten bei SMS Aktivierung belaufen sich auf 2,49€ pro Stunde.
Abgerechnet wird je angefangene Stunde.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

NewMotion Ladekarte

EinfachStromLaden

EWE-Stromtankkarte

PlugSurfing Ladeschlüssel

Charge&Fuel

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #2966
Typ 2 Dose #9765
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 Dose #9766
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

34 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 16.02.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Ladeweile

50m zum Stadtkern

von EV_de am 29.01.2014 gemeldet, aktualisiert am 25.05.2017 von Kaipi74
warning Ein Problem melden
Anzeige

11 Kommentare zu Kelheim P1 Kelheim

  1. Säule zeigte "Bereit" lies sich aber nicht freischalten .. kurzer Anruf bei der Störugshotline
    nach nur 15 Minuten kahm ein Techniker der Stadwerke und hat eine Reset an der Säule gemacht.

    Danach hat sie wieder tadellos Funktioniert.

    Dank an die Stadwerke !

  2. Perfekte Lage, leider aber bei weitem keine perfekte Ladesäule. Techniker musste 1 Tag nach Reparatur wieder einmal erst Reset durchführen, zuvor war die Säule erst gut 2 Wochen ganz defekt. Leider lässt sich auch trotz 2 Parkplätzen nur 1 Fz laden. Sehr schade, der Fairness halber Punktabzug im Vergleich zu gut funktionierenden Ladesäulen.

  3. Jetz muss ich doch genervt noch einen Stern abziehen, weil die Säule gefühlt länger defekt ist, als sie funktioniert und auch der Stördienst vor Ort nichts mehr ausrichten kann: Das Ding sollte an den Hersteller zurück und vernünftiger Ersatz her, so macht E Mobilität keinen Spass und bestätigt alle Vorurteile in der Bevölkerung, vor allem weil wir und der Stördienst auch immer gut Zuschauer bei den Ladeversuchen haben. Ich hoffe es hat keiner ein youtube Video dazu eingestellt, peinlich...

  4. mal wieder defekt!

  5. Stadtwerke sind mit dem Betrieb der Ladesäule offensichtlich überfordert...

  6. mal wieder defekt!

  7. Dauerdefekt, aber meist nicht mal als defekt gekennzeichnet. Mittlerweile muss man sagen, dass diese Ladesäule eine Schande für die Infrastruktur ist und der Hersteller meiner Info nach sogar pleite ist, weshalb auch keine Nachbesserungen mehr folgen. Vielleicht sollte man einfach von der REWAG, die außerhalb der Bürozeiten auch den Stördienst übernimmt, eine der gut funktionierenden Säulen übernehmen.

  8. Leider war die Typ2 Seite wieder defekt, habe bis der Störungsdienst gekommen ist an der Schuko geladen.
    Der Techniker hatte den FI wieder eingeschaltet und die Säule resetet.
    Nächstes Jahr sollte laut dem Techniker, die Säule gegen eine REWAG Säule getauscht werden, dann ist hoffentlich störungsfreies Laden möglich!

  9. Ladestation wurde erneuert, funktioniert seither einwandfrei.

  10. Freischaltung war nicht möglich. Weder mit TNM-Karte, noch mit SMS. Da eine Seite belegt war, kam die Meldung, dass die Säule nicht frei sei. So konnten wir leider nicht laden.

  11. Säule hat einwandfrei funktioniert!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.