Einkaufszentrum

Factory OutletIngolstadt

gradegradegradegradegrade
Adresse
Otto-Hahn-Straße 1
85057 Ingolstadt
Deutschland
Anzeige
ID

#1320

Betreiber
Allego GmbH
local_phone+49 30 233210000
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Gegen Kaution Ladekarte an der Touristinfo (links neben Haupteingang) erhältlich. Dann ist das Laden auch an dieser Säule während der Öffnungszeiten der Village kostenlos.
Bei Nutzung andere RFID Karten fallen gebühren an.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

Plugsurfing Ladeschlüssel

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #1060
efacec - QC 45
Typ 2 Stecker #3210
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CHAdeMO #3211
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #3212
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Ladelog

110 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 01.11.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Ingolstadt Village mit div. Cafes usw.

von Guy am 16.06.2013 gemeldet, aktualisiert am 06.06.2019 von DCKA
warning Ein Problem melden
Anzeige

20 Kommentare zu Factory Outlet Ingolstadt

  1. Ganz ehrlich, wieso wurde nicht gleich eine 3in1 Säule mit Chademo aufgestellt. Bei 3500 Chademo Fahrzeugen in Deutschland wäre es mehr als sinvoll gewesen...

  2. Die linke Ladesäule mit 2xTyp2 läßt sich mit beliebiger RFID-kart freischalten und steht damit 24/7 zur Verfügung

  3. Wegen der Öffnungszeiten für Durchreisende besonders am Wochenende nicht geeignet.

  4. Lädt leider nur wenige Minuten und bricht dann ab um nach reboot wieder ein paar wenige Minuten zu laden. Dabei wird die Zeitspanne immer kürzer, man bekommt also fast nichts in den Akku. Der Fehler ist bekannt und laut dem Parkplatzwächter waren die Leute von Siemens schon ein paarmal da und versuchen das Netzteil zu reparieren.
    Die mit 3 Millionen Steuergeldern finanzierte CCS ist auch schon defekt und keiner kümmert sich darum. Ich habe das auch in der Geschäftsleitung von Ingolstadt Village reklamiert.

  5. Geile 50kW, hatte bisher keinerlei Probleme, weiter so!

  6. super schnell geladen!

  7. CCS funktioniert auch am Sonntag. Ich lade gerade mit Volldampf und obendrein kostenlos. Sogar wlan gibt es for free.
    Lasst euch nicht verunsichern durch Verweis auf die öffnungszeiten!

  8. Freitag Abend, 22 Uhr ohne Probleme geladen. Auch WLAN ist um diese Zeit noch aktiv ;-).

  9. Einfach top Supercharger.

  10. Laden in der ersten Reihe und ausreichend Ladeplätze.
    An der Tourist-Info (links von der Ladestation, direkt neben dem Eingang) bekommt man während der Öffnungszeiten kostenlos eine Ladekarte. SMS-Aufladen geht nur, wenn der eigene Mobilfunk-Anbieter das zulässt. Also unbedingt vorher abklären, wenn man nach Ladenschluss dahin steuert.
    Sehr schöne Ladestation- der Quick-Charger lädt so schnell, dass man kaum Zeit zum Shoppen findet ;-)

  11. Ohne Vorwarnung stillgelegt wegen angeblicher Wartungsarbeiten. Kein Hinweis bis wann die Anlage wieder in Betrieb gehen soll. So wird das nix mit der Elektromobilität. Was machen diejenigen, die unbedingt laden müssen um weiter zu kommen? Das ist weit und breit die einzige CCS-Schnellladesäule. Armes Deutschland. Die Asiaten und Franzosen werden uns zeigen wies geht!

  12. Entweder noch gestört oder die TNM - Karte geht nicht

  13. gruvik am 7.8.2015 um ca. 18:00 hat die CCS mit der Karte von der Turisteninfo nicht funktioniert, zweite Karte und Mitarbeiter sowie Reset der Säule haben nicht geholfen.

  14. CCS ohne Probleme mit der Karte von der Info. Alle Parkplätze waren voll, E-Parkplätze waren 2 von 4 belegt mit eAutos. So soll es sein !!!

  15. Hab gerade meine Charge Now Rechnung vom April 16 bekommen ("Charge Now Flex"). Es wurden am 01.04.16 für 40min Laden am CCS Lader 12€ verlangt. Ein schlechter Aprilscherz! Von wegen kostenlos....

  16. Teuer und das Kabel ist lächerlich kurz. Stand direkt davor und immer noch zu kurz.

  17. ACHTUNG! WUCHER!

    Es wurden hier beim Laden Typ 2 am 28.12.2016 für ca. 2 Stunden
    mit der NewMotion Ladekarte 38.37 EURO abgerechnet !!!

    PRO MINUTE 0.30EURO!

    Dachte zuerst, es handelt sich um einen Fehler.
    Auf Nachfrage wurde es mir von NewMotion bestätigt,
    dass an dieser Ladesäule pro Lademinute 0.30Euro abgerechnet werden! + Servicegebühr ca. 4.00Euro

    Meiden!

  18. CCS leider defekt

  19. Also ich bin etwas verwundert ...
    Hier steht, dass das Laden kostenlos sei. Hab die Säule mit meiner NewMotion Karte freigeschaltet, dann über CCS super schnell geladen. Dafür beide Daumen hoch.
    Allerdings hat mir NewMotion den Ladevorgang berechnet!
    Also entweder muss die Info hier auf der Seite angepasst werden oder aber ich fordere das Geld zurück.
    Daher bisher nur 2,5 und nicht 5 Sterne

  20. Leider des öfteren belegt von Dauerparkern, die am Typ 2 nuckeln oder PHEVs die angesteckt sind aber nicht laden.
    Wenn frei ist, dann funktioniert alles bestens.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.