Karte SÜWAG Ladesäule Idstein
Karte laden

SÜWAG LadesäuleIdstein

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Schlossgasse 8
65510 Idstein
Deutschland
Anzeige
ID

#296

Betreiber
Süwag Vertrieb AG & Co. KG
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

BEW Lokalstrom mobil

Plugsurfing Ladekarte / App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #249
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #605
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #606
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

17 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 21.05.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Sehenswerte Altstadt mit Hexenturm usw. Viele Restaurants in der Nähe.

von Guy am 28.10.2011 gemeldet, aktualisiert am 17.10.2016 von soebe
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu SÜWAG Ladesäule Idstein

  1. Ladesäule mitten in der Innenstadt mit Zugang durch Burgtor zur Fußgängerzone. Leider schnell durch Benziner zugeparkt, da keine Absolutes Halteverbot an der Ladebucht. Die Herren vom Ordnungsamt sehen keinen Handlungsbedarf, da die Ladesäule nicht oft frequentiert wird.

  2. Eigentlich zu "normalen" Geschäftszeiten fast immer zugeparkt. Und für die Herren von O-Amt: frequentieren? Wie denn, wenn man nicht gescheit dran kommen? Nicht witzig.... :(

  3. Gut gedacht, schlecht gemacht.
    Rechter Ladeplatz durch Gemeinde ZOE blockiert.
    Linker Ladeplatz fast immer zugeparkt.
    Beschilderung sehr irreführend. Vermutlich ist der Ladeplatz als normaler Parkplatz ausgewiesen.
    Manche Gemeinden kriegen es einfach nicht hin....sehr traurig.

  4. Wir haben am 29.12.18 unseren Zoe erfolgreich geladen. Angeblich seien die beiden Privatparkplätze rechts von der Säule für die E-Autos gedacht, sagte uns ein Passant - sie sind aber bisher nicht speziell als Parkplatz für E-Autos markiert. Die anderen Parkplätze mit Parkscheibe waren von Benzinern belegt, Wir haben also einen der Privatparkplätze genutzt. Freischalten der Säule per App ist etwas umständlich (vor allem im Winter bei Kälte nicht sehr komfortabel), hat aber funktioniert. Beenden des Ladevorgangs per App hab ich nicht hinbekommen, wir haben einfach durch herausziehen unseres Kabels beendet. Genaue Informationen über die Gesamtkosten unseres Ladevorgangs haben wir nicht erhalten (angezeigt war allgemein 0,39 € pro kWh, was mir recht teuer vorkommt). Auch das ist allgemein verbesserungswürdig - nicht nur hier. Es fehlt die notwendige Transparenz über die Kosten (auch überall sonst). Ansonsten sehr schön gelegene Ladesäule (direkt an der Altstadt):

  5. Vor der Säule standen links ein Audi Q7 (Verbrenner) und rechts der Gemeinde Zoé (ohne Ladekabel). Unser Auto hat noch neben den Zoé gepasst und das Laden per App hat funktioniert. In der Zeit wo wir den Wagen angeschlossen haben und bis unsere Kleine im Kinderwagen saß kamen hintereinander zwei BMW i3 denen wir leider abwinken mussten.
    Die Ladesäule könnte sehr gut ausgelastet sein und der Süwag den Return of Invest bringen wenn Verbrenner und nicht ladende Fahrzeuge abgeschleppt werden würden. Den Gemeinde Zoé nicht ladend vor die Ladesäule zu parken zeigt besondere Ignoranz.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.