enviaMFreiberg

gradegradegradegradegrade
Adresse
Frauensteiner Straße 73
09599 Freiberg
Deutschland
Anzeige
ID

#34953

Betreiber
envia Mitteldeutsche Energie AG
local_phone+49 800 2255793
Verbund

Freischaltung der DC Ladesäule ausschließlich via eCharge App.

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

BEW Lokalstrom mobil

innogy ePower basic

innogy ePower direct

MEIN AUTO ÖKO STROM

LEW Autostrom Monatsflat

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #33252
Efacec - QC45
Typ 2 Dose #100313
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CHAdeMO #100314
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #100315
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Ladelog

2 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 24.08.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Die Einfahrt zur envia-Geschäftsstelle ist etwas versteckt, aber ausgeschildert. Der Tripellader befindet sich kurz vor der Einfahrt in das Betriebsgelände - also jederzeit zugänglich - auf der rechten Seite. Er wird etwas verdeckt durch ausgestellte Hochspannungs-Isolatoren. Man sieht ihn erst, wenn man fast daneben steht.
Die beiden extra Parkflächen sollten kaum zugeparkt werden, da es im Betriebsgelände ausreichend Parkmöglichkeiten gibt.

Aus der Innenstadt und selbst von der Bundesstraße B173 sind es deutlich >1km und auch noch mehrere Ampelkreuzungen, wenn man nicht den Außenring über die Hüttenstraße +Carl-Schiffner-Str. fährt. Von der Bundesstraße B101 ist die Ladestelle noch umständlicher zu erreichen

Ladeweile

Der Standort am Stadtrand ist sowohl für Einheimische, als auch für Durchreisende ungünstig /abgelegen im Industriegebiet. Etwa 500m stadteinwärts auf der Frauensteiner Straße rechts befindet sich ein Netto-Markt sowie Möbel-Boss.

von Tho am 10.12.2018 gemeldet, aktualisiert am 03.02.2019 von PowerTower
warning Ein Problem melden
Anzeige

Ein Kommentar zu enviaM Freiberg

  1. Wie schhon im Text geschildert ist die Lage der Envia für Durchreisende an beiden Bundestraßen eher suboptimal. Trotzdem schließt die Station eine größere DC Lücke im Erzgebirge.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.