Parkplatz

Feuchter GemeindewerkeFeucht

gradegradegradegradegrade
Adresse
Kapellenplatz 5
90537 Feucht
Deutschland
Anzeige
ID

#2302

Betreiber
Feuchter Gemeindewerke GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

SMS

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

Plugsurfing Ladeschlüssel

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #1913
Typ 2 Dose #6167
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 Dose #6168
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

259 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 27.10.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Ladeweile

Feucht hat einige Restaurants, drei Schlösser, viel Grün, insgesamt ein schönes Städtchen.

von MarkusD am 10.11.2013 gemeldet, aktualisiert am 14.02.2019 von DCKA
warning Ein Problem melden
Anzeige

12 Kommentare zu Feuchter Gemeindewerke Feucht

  1. Der Text hier ist irreführend. Nicht die Rufnummer muss freigeschaltet sein sondern die Unterdrückung der Anzeige der Rufnummer muss ausgeschaltet sein. Standardmäßig also mit jedem Handy möglich.
    Stromstärke ist hier auch falsch angegeben, ich könnte 32A ziehen.

  2. Telefonische Freischaltung funktioniert nun nicht mehr. Offensichtlich muss die Rfn nun doch in einer Liste registriert sein.
    Ladenetzkarte und LoveToLoad funktioniert ebenfalls nicht mehr. Scheint nur noch mit Ladeverbund Franken + zu funktionieren.

  3. Anscheinend hat die Säule einige massive Soft- und/oder Hardwareprobleme. Obwohl baugleich mit anderen Lademöglichkeiten in der Region, ist die Ausfallhäufigkeit bisher eklatant höher.

  4. Mich würde sehr interessieren, wer der Hersteller dieser Ladesäule ist, um ihm kräftig die Leviten lesen zu können. Bei der heutigen, sehr dürftigen Lade-Infrastruktur ist es einfach ummöglich und für die Elektromobilität äußerst abträglich, wenn eine der seltenen Lademöglichkeiten wochenlang nicht verfügbar ist, weil das notwendige Firmware-Upgrade nicht an die zuständigen Gemeindewerke geliefert wird.

  5. Also, hätte ich die Kommentare hier vorher gelesen, wäre ich ggf. nicht hingefahren. Gut, dass ich nicht gelesen habe, denn bei mir hat alles gut geklappt!

  6. Freischaltung ist (nur?) mit der Karte des Ladeverbund Franken+ möglich

  7. Zur Freigabe des Kabels muss die Karte noch einmal vor die Säule gehalten werden.

  8. Hat wie beschrieben funktioniert: Wenn man vor der Tankstelle steht, steht im Display eine Telefonnummer, die einfach anrufen und schon öffnet sich die Klappe der Steckdose.
    Ausserdem kann man die Tankstelle auch bei Nacht gut finden, weil sie beleuchtet ist!

  9. Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Seit 15.12.14 hat die Säule funktioniert die Säule einwandfrei. Lediglich während der Kirchweih war sie vorübergehend nicht anfahrbar. Das habe ich aber auch jeweils im Ladelog mitgeteilt. Was den Ablauf des Ladevorgangs bei ZOE betrifft: Wenn man zuerst den Stecker am Fahrzeug löst, entriegelt die Säule und man kann den Stecker von dort abziehen, ohne nochmals die Ladekarte (hier Ladeverbund Franken+) verwenden zu müssen. Ob das über die Handy-Nummer auch so funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert. Übrigens ist die Säule am Gymnasium Wendelstein optisch und von der Leistung her zwar baugleich, braucht aber zum Abziehen des Steckers von der Säule immer noch einmal die Karte.

  10. Habe anscheinend die Gemeindewerke etwas zu früh gelobt. Aktuell ist die Säule offensichtlich wieder defekt. Auf dem Display klebt ein handgeschriebener, karierter Zettel mit Unterschrift "Feuchter Gemeindewerke", der dies verkündet. Grund und Dauer unbekannt.

  11. Geladen am 28.02.2016. Mit der im Display angegebenen Handynummer aktivieren ( Ladeklappe öffnet sich ) und fertig. So eine einfache Aktivierung wünsch man sich überall.

  12. Nur mal eine Frage aus dem Norden: Geht die Ladesäule noch oder hat sie ihren Geist aufgegeben? Aber noch eine Bemerkung: Anscheinend gibt es einen geheimen Wettbewerb der Ladesäulen nach dem Motto: Wer versteckt seine Säule am effektivsten und wer verhindert mit unklaren Ladeanweisungen und wenn vorhanden, das Display möglichst so ausrichten das die Sonne voll auf das Display scheint, so das es dem ortsfremden nicht möglich ist die Säule in Betrieb zu nehmen!! Aber kennt jemannd den Spielestand wer verhindert das Laden von E-Autos am Besten?

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.