Karte Therme Bad Wörishofen
Karte laden

Schwimmbad
ThermeBad Wörishofen

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Thermenallee 1
86825 Bad Wörishofen
Deutschland
Anzeige
ID

#2124

Betreiber
Therme Bad Wörishofen
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

Charge&Fuel

EnBW mobility+ Standard-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #1764
ChargePoint
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #5750
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #5751
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #209245
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #209246
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

48 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 24.09.2021

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Lagebeschreibung

direkt vor dem Eingang der Therme

Allgemeine Hinweise

Ladeleistung wird durch Lastmanagement aufgeteilt.

von Guy am 18.10.2013 gemeldet, aktualisiert am 03.10.2021 von Bastion0001
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

11 Kommentare zu Therme Bad Wörishofen

  1. Eigener Parkplatz für EV, alles Top!

  2. Parkplatz war zwar erst belegt, doch später konnte ich für die Heimfahrt noch mal kurz nachladen!
    Toll: keine Ladekarte notwendig und kostenlos!

  3. Bischen Eng für eine Model S ... Achtung Poller !! Fahrwerk hochstellen !

  4. Vielen Dank für das kostenlose Laden während des Thermenbesuchs.

    Die Ladesäule ist mit zwei Klappen versehen, die für Typ 2 läßt sich bei angestecktem Typ 2 Original-Ladekabel eines Renault Zoes nicht ganz schließen.

    Der Typ 2 Ladeanschluß selbst befindet sich senkrecht oben an der Decke des Ladesäulenschachts, so daß man sich beim Abziehen eines fest sitzenden Ladekabels schon mal die Finger bzw. die Hand am unteren Ende des Ladesäulenschachts anschlagen kann. Sehr ungeschickt gelöst :-(

    Besser wäre hier sowieso eine Aufteilung der verfügbaren Ladeleistung auf bis zu vier Typ 2 Anschlüße, denn die Thermenbesucher werden kaum nach schon 1-2 Stunden Ladezeit ihr Auto von der Ladesäule wegfahren ;-), sondern eher nach 4 bis 8 Stunden, so daß diese selbst bei dann deutlich geringerer Ladeleistung genügend Strom während dem Thermenbesuch nachladen könnten.

  5. Achtung : beim Ziehen des Steckers auf die Finger aufpassen. Außerdem war der Parkplatz vor der Ladesäule nicht geräumt.

  6. Super mit Tesla Model S

  7. Perfekter Destination Charger. Super Location, kostenlos und bequem - direkt vor dem Haupteingang und doch abseits genug von den normalen Parkflächen, um nicht ständig zugeparkt zu sein. Auf Dauer könnte nur der eine Stellplatz ein bisschen wenig sein und es müssten weitere folgen.

  8. Perfekter Destination Charger!

  9. Mittlerweile ist die Parkfläche für zwei Autos, allerdings weiterhin nur ein Typ2 Stecker.

  10. Die Fahrzeuge mit kleinem Akku (Hybride) sollten bevorzugt an Schuko laden, so daß die Fahrzeuge mit großem Akku (BEV) an Typ2 Laden können. So können beide Fahrzeuge während 4+ Stunden Anwesenheit ihre Akkus vollladen, und nicht nur der an Typ2 ladende Hybride so wie heute!

  11. Die alte Ladesäule ist weg und wurde durch 2x2 22kw Ladesäulen ausgetauscht.
    Preis am 02.10. war 31ct/kw über Chargepoint und keine Standgebühren.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.