Fiat 500e

Chrischi67s 500e

Besitzer

Chrischi67

Autoname

500e

Webseite

youtube.com

Hersteller

Fiat

Modell

500e

Baujahr

11.2013

Motor

83 kW

Getriebe

1 Gang

Batterie

Lithium Ionen Akku,

Aktiv gekühlt / beheizt

Systemspannung

364 Volt

Kapazität

24 kWh

24 kWh brutto, 19,2 kWh netto

Ladegerät

6,6 Kw, einphasig

Ladestrom min. 8A (1,8 kW)
Ladestrom max. 30A (6,6 kW)

Instrument

LCD-Display

Heizung

Elektrisch

Höchstgeschwindigkeit

137 km/h

Reichweite

150 km

Verbrauch

12 kWh/100km

Der Fiat zeigt den Verbrauch in km/kWh an.
Mein Bestwert bisher: 8.5 km /kWh = 11,76 kWh / 100 km.
Aber es fällt schwer normal damit zu fahren :-)

Gewicht

1360 kg

Reifen

185/55R15

am 15.06.2017 erstellt, aktualisiert am 31.10.2017
Anzeige

5 Kommentare zu Chrischi67s 500e

  1. Wow! Das wäre genau mein Auto! Wo hast du den Wagen kaufen können?

  2. Hallo Christioph, ich beabsichtige einen FIAT 500e selbst zu importieren und würde gerne mal mit Dir diesbezüglich telefonieren. Wäre Dir das recht, falls ja sende mir doch bitte Deine Telefonnummer an ayq.falkenberg@web.de Vielen Dank York

  3. Hallo Christoph, mit Begesiterung habe ich deinen Beitrag im 163-Grad Video gesehen. Ich werde jetzt ebenfalls einen 500e importieren. Darf ich dir noch ein paar Fragen stellen? Hast die Elektronik des Fahrzeugs, sprich Tacho und Außenbeleuchtung umprogrammiert? Wer hat das gemacht? Ich bin aus Hannover, so sollte der TÜV keine Mätzchen machen. Weißt du ob der Fahrzeugseitige Ladeanschluss Typ 1 auch auf Typ 2 Mennekes umgebaut werden kann? Öffentliche Ladestationen können demnach ja nur mit einem Adapterkabel Typ2 auf Typ 1 genutzt werden richtig? Das Fiat Chargerkabel hast du selbst auf einen Schuko Stecker umgeschraubt? Ich danke dir für deine Antwort schon jetzt, und wünsche dir einen entspannten Samstag Liebe Grüße aus Wennigsen, Andreas Sollte schreiben zu anstrengend sein, können wir auch gern telefonieren.

  4. Hallo Christoph, ich danke dir sehr für deine überragenden Beitrage und den bereitwilligen Informationen über die DB. Dankeschön. Nun habe ich einen in Atlanta gekauft. Er bekommt dort noch die fehlenden Update und dann gehts auf die Reise nach Old Germany. Was mir wirklich noch helfen kann, ist die genaue Beschreibung vom Einbau der NL. Die beiden Bilder helfen und die Ersatzteile sind bereist bestellt, aber ich bin noch unsicher was die Verkabelung betrifft. Zum anderen freue ich mich über den Hinweis, wo ich die Typenschilder am Fiat finde. Hat deiner die Reise mit ausreichend Strom überstanden? Meinen Import mache ich komplett selber, hab vor zwei Jahren ein Sportboot importiert und dies habe ich jetzt mit dem Fiat genauso gemacht. shipafl.com (Die sind hervorragend im Service sowie in der Abwicklung, es gibt kontakt in HH und in den USA deutschsprachig) ich kann es nur empfehlen. - Also danke nochmals !!!!

  5. Hallo Christoph, wir haben gerade einen Fiat importiert. Er steht noch in Bremerhaven. Ich würde gerne mit Dir über die nächsten Schritte telefonieren. Wäre Dir das recht, falls ja, sende mir doch bitte Deine Telefonnummer an ulrich.wick@dr-wick.de. Vielen Dank York

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.