EinfachStromLaden

gradegradegradegrade
Anbieter
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4-6
63179 Obertshausen
Deutschland
Kosten

Grundgebühr: keine

Laden:
ab 35 ct/kWh (für Nicht-Hausstromkunden)
+10 ct/min ab 240 min AC bzw. 60 min DC Ladedauer

Zugangsmittel

RFID-Karte

App

Ladeverbund Anbieter
kein eigener Ladeverbund
Anzeige
Ladeverbunde Roaming
A1 TelekomallegoAlperiaAralbe emobilbe.energisedBee ChargingBlue CornerBoschBS EnergychargeIT mobilityChargeNowCleanChargeCleverComfortchargeCSDDda-emobilDB EnergieDEW21Digital Energy SolutionsDREWAGe-ladenE-WaldE.ONE.ON DKEAMeasy4youebeeEcotapElectroDrive SalzburgELLAemmaemobitalyEnBWEnergie AGEnergie BurgenlandEnergie GrazEnergie SteiermarkEnergiedienstENIOEniwaENSOevpassEWE / SWBFastnedGreenfluxinno2gridinnogy eRoamingInselwerkeIONITYKelagLadenetzLadeverbund+landmobileLastMileSolutionsLiechtensteinische KraftwerkeLinz AGLuminusMainovaMoveNeuwogesPfalzwerkePlug'n ChargePlug'n RollPolyfazerREWAGRoute220SDEYStadtwerke IngolstadtStadtwerke LeipzigStadtwerke LindauStadtwerke NorderstedtStadtwerke UelzenStromnetz HamburgSwarco Traffic AustriaswisschargeTANKE WienEnergieTIWAGVersorgungsbetriebe HoyerswerdaVirtaVLOTTEWels StromWestfalen AGZSE
Ladesäulen

Alle kompatiblen Ladesäulen für EinfachStromLaden

Informationen

Keine Mindestvertragslaufzeit, keine Grundgebühr, 14-tägige Kündigungsfrist.

Für Haushaltsstrom- und Gas-Kunden 25 ct/kWh.

Für alle anderen:
An Ladestationen in Deutschland 35 ct/kWh.
An Ladestationen in der Schweiz 40 ct/kWh.
An Ladestationen in Österreich 60 ct/kWh.
An Ladestationen in Schweden 65 ct/kWh.
An Ladestationen in Dänemark 95 ct/kWh.
An Ladestationen in allen anderen europäischen Ländern 40 ct/kWh.

Ab einer Ladedauer von 240 min (AC) bzw. 60 min (DC) kommt noch eine „Parkgebühr“ in Höhe von 10 ct/min dazu. Dies allerdings dann ab der ersten Minute. Bsp: Ladedauer 61 Minuten DC=6,10€ zusätzlich, bei 59 Minuten 0€

Statistik

14.009 Standorte mit 41.168 Ladepunkten sind mit diesem Angebot nutzbar

EinfachStromLaden ist Nr. 1 der beliebtesten Angebote

anonym am 05.03.2018 gemeldet, aktualisiert am 06.12.2019 von lucas7793
Anzeige

Andere Angebote des Anbieters MAINGAU Energie GmbH

Die Angaben beziehen sich auf die Daten in diesem Verzeichnis.

38 Kommentare zu EinfachStromLaden

  1. Absolut fairer und einheitlicher Preis ohne jegliche Grund- oder Startgebühren.

  2. Perfekt. 5 Cent/Minute. Heute 24 kWh in 40 Minuten geladen. 8,3 Cent/kWh

  3. Sehr gut, funktioniert auch bei vielen Ladesäulen, die in der Maingau App nicht aufgeführt werden. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sehr guter Kundenservice.

  4. Bis jetzt ohne Probleme überall mit der Karte Strom bekommen!
    Weiter so...

  5. Konkurrenzlos! Einfach TOP!

  6. Toller Service der Maingau. Die Preise sind mit 2 ct/Minute schon fast "zu fair". Freischaltung per RFID funktioniert bei mir auch jeweils auf Anhieb - egal ob EnBW, Allego oder Franken+. Weiter so :-)

  7. Einfach toll.

  8. Auch in Österreich sehr brauchbar!

  9. Super, Maingau Energie! Weiter so.

  10. Guter Preis, aber wie kann sich das rechnen? Das ist doch kein nachhaltiges Geschäftsmodell....?

  11. In Hamburg bei allen Ladesäule des "Hamburg Netzes" nicht (mehr) nutzbar; soll wohl im Juni 2018 (wieder) funktionieren; bei mir hat es dort noch nie funktioniert.

  12. Bisher hat noch keine LastMileSolutions Säule funktionert

  13. Das Starten von Ladevorgängen mittels der Ladekarte funktioniert ab sofort in Hamburg. :)

  14. Geniale Karte! Ersetzt viele der halbherzigen Angebote und dank fehlender Grundgebühr auch für Gelegenheitsnutzer sehr attraktiv!

  15. In Hamburg (Stromnetz Hamburg) funktioniert die Karte ab 01.07. ohne Probleme

  16. Seit 10 wochen oder 5550 km nur mit ESL geladen, funktioniert ohne Probleme. Macht einfach weiter so, so macht Emobilität richtig Spass!!!

  17. Es war nur ein kurzes Vergnügen. Stromnetz Hamburg funktioniert nicht mehr. Fehlermeldung: "Ihre Ladekarte ist nicht freigeschaltet" Vom 01.07. bis 13.07. war sie freigeschaltet. Kommentar Maingau: Leider können wir aktuell nicht alle unsere Ladekarten über die Hamburger Stromnetze anbinden.

  18. seit Juli 2018 kein Roaming-Partner mehr von Heldele! Auskunft von Heldele bestätigt. ESL-Karte funktionierte plötzlich an Heldele-Ladepunkt nicht mehr. Da im konkreten Fall newmotion funktionierte, musste eine Preiserhöhung um 500% (sic!) hingenommen werden... Allerdings kann wahrscheinlich(?) ESL für den Ausstieg Heldeles nichts - deshalb und wegen der sonstigen tadellosen Leistung von mir weiterhin volle Sternchenzahl

  19. In Hamburg (Stromnetz Hamburg) funktioniert die ESL wieder ohne Probleme. Super. Danke Maingau!

  20. In Ystad/Schweden wird die ESL-Karte an den Clever-Säulen NICHT akzeptiert (1.+2. August 2018), obwohl hier bei GoingElectric angegeben.
    Ansonsten prima - auch jetzt in Hamburg !

  21. Einfach Strom laden - in diesem Fall ist der Name Programm! Sehr günstig und funktioniert fast überall.
    Eine klare Empfehlung!

  22. Ein tolles Start-Angebot! Aber es muss jedem klar sein, dass das nicht kostendeckend ist. Ich bin gespannt, was da noch kommt.

  23. Der Preis von 5 Cent/Minute ist ja schon günstig, es wird aber nicht die Ladezeit, sondern die Standzeit an der Ladesäule verrechnet. Das kann dann schon mal 12,90 € für 4 h 17 min bei geladenen 19,6 kWh kosten, wenn man nicht rechtzeitig den Stecker zieht.(Die Ladung per App unterbrechen langt übrigens nicht). Ist also nichts für Tiergartenbesuche, Einkaufsbummel, Wandern etc.

  24. Wenn das Ladenetz noch funktioniert gibts 5 Sterne :)

  25. Hallo,
    der Preis von 5 Cent/Minute ist für einige teuer, da manche Autos nur rund rd. 4 Kw/h an 22 Kw Ladestellen laden können - z.B. Ionic mit dem mitgelieferten Ladekabel :-( - macht dann rd. 75 Cent/Kwh -

    Bei CCS hole ich mir das aber wieder zurück mit ca. 25 Kw in 30 Min - macht dann 6 Cent/Kwh :-) Leider gibt es zu wenig CCS Ladestellen.

  26. Bisher gut, aber seit einem Monat vermehrt Probleme an CCS-Säulen (BMW, Innogy): Identifizierung wird bestätigt, Ladevorgang startet und bricht nach 2 Sekunden ab mit der Meldung "Fehler" ohne sonstige Angabe, oder "Kontaktieren Sie Ihren Zahlungsdienstleister". Leider ist Maingau der Meinung "wir sehen die Säule in unserem System, also Problem des Anbieters. Müssen Sie selber klären". Eigentlich bin ich Kunde von Maingau, nicht von allen Betreibern..... An einer Lösung scheint man nicht interessiert zu sein.

  27. 5 cent pro Minute, egal ob AC oder DC. Einfacher gehts nicht. Und das sowohl im In- als auch im Ausland bei Roaming Partner. Mit über 8000 Ladestationen die beste Ladekarte, die es derzeit am Markt gibt!

  28. Ist FastNed wirklich ein Roaming Partner? In Paderborn gibt es am Autohof Mönkeloh eine FastNed Station. Die einfachstromladen Karte wird nicht akzeptiert und die Station steht auch nicht auf der Landkarte.

  29. Mir geht es seit kurzer Zeit wie Burgi 400. Die Ladung bricht nach einigen Minuten oder Sekunden ab. Grundlos.
    Was ist da los?

  30. Sehr schade. War mal mein Lieblingsanbieter. Aber seit Anfang des Jahres kann ich keine einzige Innogy Typ2 AC Säule mehr freischalten. Werden in der App nicht mehr erkannt weder per QR Scan noch manueller ID Eingabe. Auch auf der Appkarte werden die nicht mehr angezeigt. Es scheint als wäre Innogy kein Roamingpartner mehr....

  31. Ladung an Innogy Säulen aktuell nicht möglich. Nach Rücksprache mit MAINGAU wurde mir gesagt, dass Innogy Ihr System wechselt und daher aktuell keine Ladung dort möglich ist. Eine Zeitplan wann es wieder funktioniert gibt es nicht!

  32. Seit heute ist Ladenetz Roaming Partner von Maingau EinfachStromLaden. Top!

  33. Die Fairen Preise sind Vergangenheit!! Man schaue sich die Preise für Österreich oder andere Länder an. WUCHER. Teurer als Benzin oder Diesel.

  34. Ladenetz taucht in der Liste der Roamingpartner auf der homepage von maingau nicht auf. Vielleicht kann ich deswegen in Gaienhofen nicht laden. @TomTomZoe: woher kommt die Information?

  35. @ sk8ertom
    steht da: https://www.maingau-energie.de/e-mobilit%C3%A4t/autostrom-tarif

    Durch die Kooperation mit ladenetz.de erhalten Sie Zugang zu rund 3.000 zusätzlichen Ladepunkten, viele davon bei regionalen Stadtwerken in ganz Deutschland. Ladevorgänge an Stationen aus dem Ladenetz-Verbund können vorerst ausschließlich via RFID-Ladekarte freigeschaltet und gestartet werden.

    Bitte beachten: Innerhalb der App können zwar alle Standorte der Ladepunkte aus dem Ladenetz-Verbund eingesehen werden, jedoch kann der Ladevorgang nicht aus der App heraus gestartet werden.

  36. meine lieblingskarte. und als deutscher würde ich im ausland andere möglichkeit nehmen

  37. Die Preise sind mittlerweile annähernd gleich wie bei EnBW, dafür ist hier die Handy-App viel schlechter, unübersichtlicher und langsamer. Auch wichtig zu wissen: bei EnBW kann man auch bei Smatrics laden, bei Maingau nicht. War schon mal besser.

  38. Offenbar werden nicht alle EnBW Ladesäulen akzeptiert. Weder mit App (dort taucht die Säule gar nicht erst auf), noch mit Ladekarte konnte ich am Hagebaumarkt in Friesing laden. Kommentar der Maingau Hotline: Nicht alle Säulen eines Kooperationspartners sind enthalten. Das hängt vom Gebiet ab, vom Anschluss der Säule usw. Das finde ich sehr schade. Mir leuchtet das auch irgendwie nicht ein. Aber meine RFID-Karte sei nicht berechtigt, den Ladevorgang zu starten, hieß es an der Säule, ich möge mich an meinen Zahlungsdienstleister wenden. Auskunft war, wie eben erwähnt, geht nicht.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.
warning Ein Problem melden
addAngebot / Ladekarte melden