Karte Aller-Weser-Klinik Verden
Karte laden

Krankenhaus
Aller-Weser-KlinikVerden

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Eitzer Straße 20
27283 Verden
Deutschland
Anzeige
ID

#4404

Betreiber
Stadtwerke Verden GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenpflichtig

Parken ab der 60. Minute kostenpflichtig (0,50 Euro/30 Min.) Maximal 5,50 Euro.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

MAINGAU Autostrom

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #3742
Mennekes
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #12086
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
rechts
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #12087
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
links
Ladelog

40 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 24.08.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 13.03.2022
Ausfall Standort

Es hängt jetzt ein offizielles Schil der Stadtwerke dran, dass die Säule defekt ist. Online wird sie leider weiter verfugbär gemeldet. Fehler Spannung zu niedrig ist immer noch der gleiche.

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Auf dem beschrankten Parkplatz der Aller-Weser-Klinik/des Facharztzentrums. Zufahrt über die Eitzer Straße oder Burgberg.

Standort der Ladesäule: Vor dem Haupteingang des Facharztzentrums/der Terrasse des "Café am Burgberg"

Ladeweile

Facharztzentrum
Aller-Weser-Klinik
Innenstadt von Verden/Aller fußläufig erreichbar

Allgemeine Hinweise

Nachts schlecht beleuchtet.

von rolandk am 23.03.2014 gemeldet, aktualisiert am 24.01.2022 von OlePe
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Aller-Weser-Klinik Verden

  1. Der Standort ist gut. Die Ladesäule steht direkt auf einer Cafe-Terasse und es ist nah zur Innenstadt. Die Dame am Krankenhausempfang hatte zwar die RFID-Karten, musste aber erst 3x telefonieren, bis der Hauselektriker kam. Der war dann aber sehr nett und auch sehr interessiert am Fahrzeug. "Wir sind noch neu bei dem Thema". Ich habe vorgeschlagen, die Karte einfach gegen 5 EUR Pfand direkt den Ladegästen zum aktivieren mitzugeben. Die Fahrer wissen schließlich, wie die Säulen funktionieren. Noch ein Tipp für ZOE-Fahrer: Es kann bei schönem Wetter komische Blicke geben, wenn der Laderegler das pfeifen anfängt. 3m weiter beginnt die Außenterasse eines Cafe/Bistro.... Das Pfeifen ist dort natürlich stark hörbar.

  2. 06.06.2017 und 22.06.2017
    Jeweils via PlugSurfing Ladeschlüssel geladen. Klappt alles wunderbar seit dem Anschluss an den Verbund "E-WALD".

  3. Wer zahlt schon Parkgebühren zusätzlich zum Laden, wenn es in der Stadt weitere und zum Stadtzentrum dichtere kostenlose Parkmöglichkeiten gibt - auch mit Lademöglichkeit. Das Cafe gibt es nicht mehr. Die Säule rostet vor sich hin und scheint auch nicht regelmäßig gewartet zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.