Karte Parkhaus Am Gericht Rostock
Karte laden

Parkhaus
Parkhaus Am GerichtRostock

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
August-Bebel-Straße 88
18055 Rostock
Deutschland
Anzeige
ID

#4657

Betreiber
WIRO
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenpflichtig

Das Laden ist kostenlos. Parken kostet 1 Euro in der ersten und 1,50 Euro jede weitere Stunde, maximal 12 Euro am Tag.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #3965
Mennekes
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #12899
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #12900
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

21 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 21.10.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Allgemeine Hinweise

Achtung! Die beiden Wallboxen haben ein Lastmanagement und teilen sich vermutlich einen 20A Anschluss.

Das Laden muss nicht freigeschaltet werden. Einfach den Stecker rein und los geht's.

von TeeKay am 05.05.2014 gemeldet, aktualisiert am 20.06.2020 von bertel
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Parkhaus Am Gericht Rostock

  1. Schöne Lage, super Konzept. Das Laden nach 128km klappte innerhalb von 55 Minuten - und kostete (fürs Parken) 50 Cent! Eine Querstraße Richtung Bahnhof gibt's einen sehr netten orientalischen Grill mit Döner (lecker) und Toilette (auch nicht zu verachten).
    Parkticket mitnehmen, da man nach 20 Uhr sonst nicht mehr ins Parkhaus kommt (außer über die Fahrspur).

  2. Schon wieder eine positive Erfahrung in der Ladeweile: Erholsames Nickerchen im Rosengarten auf der Wiese...

  3. Dieser Ladepunkt war in der Vergangenheit gut. Mittlerweile ist er so stark beschnitten, dass es gerade noch zu einem befriedigend bis mangelhaft reicht.
    Die Ladeplätze sind eigentlich zu schmal. Ein Fahrzeug hat genug Platz, bei zwei ladenden Fahrzeugen wird es sehr eng. Die Ladeleistung ist ein Witz. Mit 8A Ladeleistung kann man kaum von einer "Tankstelle" sprechen. Apotheke wäre hier der richtige Ausdruck. Eine Zoe verweigert hier die Ladung an Typ2 ganz.
    Einphasenlader und die Zoe sollten Typ2 meiden und die Schukodose nutzen. Diese ist mit 16A stabil abgesichert.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.