Karte Stadtwerke Niebüll
Karte laden

StadtwerkeNiebüll

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Ostring 5
25899 Niebüll
Deutschland
Anzeige
ID

#4678

Betreiber
Stadtwerke Nordfriesland GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

BEW Lokalstrom mobil

Plugsurfing Ladekarte / App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #3985
innogy SE
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #12978
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #12979
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

11 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 23.06.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Allgemeine Hinweise

Die beiden Ladeplätze sind häufig dauerverparkt seitens der Stadtwerke.

am 12.05.2014 gemeldet, aktualisiert am 18.09.2020 von soebe
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Stadtwerke Niebüll

  1. Sofort zu finden, leider einer der beiden Ladeplätze mit fertig geladenem Nissan abends um 19.00 Uhr (also wahrscheinlich über Nacht auch noch) zugeparkt. Der andere der beiden stadtwerke-eigenen E-Autos stand gottseidank woanders.

  2. Moin,
    Hier mal ein Foto (siehe oben) von Pfingst-Samstag 10:00 Stadtwerke Niebüll/Leck in Niebüll, Ladesäule blockiert wiedereinmal,
    bedeutet bis Dienstag, wenn das Büro wieder auf ist!
    Ich versteh das nicht, was das soll?
    Die Zoe hängt dran natürlich ohne Anzeige im Display vom Ladestand eine Zoe braucht ca. 2 Stunden (weis hier jeder, aber die Stadtwerke wohl nicht) und nicht von Freitag ca. 14:00 bis Dienstag 7:00 ca. 80 Stunden und Leaf parkt wieder da ohne Kabel!
    Sorry, ich fühle mich ein wenig verarscht!
    Mein neues Wort für sowas "Hirnloses Trump verhalten"
    Das Motto der Stadtwerke Niebüll/Leck ist wohl " Stadtwerke first" !!!!!!!

  3. Achtung:
    Wer mit der Maingau Karte lädt.
    Dann wird die Ladesäule von 22kw auf 11kw runtergebremst, supi wer bei Shell mit der ESSo-Karte tankt muß das doppelt zahlen!
    Liebe Stadtwerke Niebüll/Leck wollt ihr die E-Autofahrer verarschen? Ist ja genauso wie VW!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.