Karte SVG-Autohof Lohfeldener Rüssel Lohfelden
Karte laden

Autohof
SVG-Autohof Lohfeldener RüsselLohfelden

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Alexander-von-Humboldt-Straße 1
34253 Lohfelden
Deutschland
Anzeige
ID

#10838

Betreiber
EAM GmbH & Co. KG
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #9671
EVTEC - espresso&charge

Säule A

Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #31612
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #31613
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #31614
100 kW (500 Volt, 200 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #31615
100 kW (500 Volt, 200 Ampere)
Ladesäule 2 #34902
EVTEC - espresso&charge

Säule B

Typ 2 Steckersiehe Störungsmeldung
Typ 2 Stecker #104597
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #104598
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #104599
60 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #104600
60 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

460 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 19.06.2021

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 11.06.2021
Ausfall Ladepunkt #104597 (DE*EAM*E640002S*4)

Typ2 Stecker derzeit deaktiviert. (Kabel defekt)

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Auf dem PKW-Parkplatz vor dem Autohof

Ladeweile

McDonalds, Restaurants, Spielhalle, etwas weiter Ikea (ebenfalls mit Ladesäule)

Allgemeine Hinweise

Bei der AC Ladung 22 kW muss man sich mit der Karte wieder abmelden um das Kabel wieder zu bekommen. Daher gilt: Keinem einen Gefallen tun und eine fremde Ladung freischalten. Sonst bekommt der andere sein Kabel nicht wieder frei.

Die Säule zeigt die Ladeleistung auf eine Nachkommastelle sowie die geladenen kWh auf zwei Nachkommastellen genau an.

von Guy am 29.10.2015 gemeldet, aktualisiert am 07.06.2021 von Guy
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

42 Kommentare zu SVG-Autohof Lohfeldener Rüssel Lohfelden

  1. Das warten hat sich gelohnt 🙂
    Ich denke mal es ist alles genauso gekommen wie es sich alle gewünscht haben 😉
    An dem ladepunk haben glaube alle ihre Hausaufgaben gemacht 👍
    Doch Top 👍von mir jedenfalls ein dickes Lob 😉

  2. Säule gibt wieder 60A an Typ2 ab. Konnte am 11.12. nur mit 32A laden. Hatte das der EAM per email gemeldet und bekam schon 20 min. die Rückmeldung daß man sich der Sache annehmen würde.
    Toller Service, 1A.

  3. Ladekarte gegen Pfand erhalten - klappt reibungslos

  4. Hervorragende Ladesäule.... so müsste es überall sein!!!

  5. Sowas an allen Rasthöfen wäre der Traum..träumen darf man ja

  6. E-Mobilität könnte so einfach sein, wenn an jedm 2. Rasthof so eine Anlage, gerne gegen vernünftigres Abrechnungssystem, stehen würde. TOP

  7. Als ich am 23.1. dort geladen hatte war es noch kostenlos. Laut TNM nimmt EAM dort jetzt 50 ct pro Minute für die CHAdeMO-Ladung ... in Kirchheim (beim Kirchheimer Dreieck) übrigens genauso. Kann's nicht verifizieren, ist zu weit weg von mir zu Hause.

  8. Guten Morgen.
    An den Säulen der EAM wird noch nicht abgerechnet!! Das ist ein Fehler im TNM - System

  9. Achtung, seit neuestem Mondpreise! Bis zu 50ct pro Minute!!!

  10. Chademo Schnellladung in 43min von ca. 70% auf 97%, weniger als 12 kWh für 12,90€. So nicht! Bis auf die Preise ist die Säule aber top.

  11. Heute Morgen wurden die Preise an den Säulen angepasst

    Startpreis 2€ + 25 ct/kWh

  12. Audi R8 e-tron Testfahrer lobte EAM-Expresslader am 24.07.2016. Die Lader in Kirchheim und Lohfelden sind laut seinen Angaben sehr leistungsfähig und einfach zu bedienen. Hilfreich bei Tests von neuen Elektroautos. Standortlage ebenfalls sehr gut.

  13. Mittlerweile akzeptabeler zeitunabhängiger Preis.

  14. Warum wird Säule A nicht ebenfalls nachgerüstet, sodass ZOE 2013 dort laden kann. Hat Anfang November 2015 doch schon mal geklappt.

  15. Eine Ladekarte bekommt man nicht mehr gegen Pfand, die Nutzung kostet jetzt 10 Euro. Wenn man nur eine kurze Zeit laden möchte, ist diese Station viel zu teuer.

  16. Wenn du nur kurze Zeit laden willst, besorgst du dir eben vorher eine kostenlose TNM-Ladekarte und zahlst nach kWh...

  17. Sehr zuverlässige Ladesäule und gut erreichbar. Mich stört dass von den 4 Schnellladern 3 CCS und nur eine CHAdeMO ist.

  18. Gut erreichbar, moderne Autobahnkirche zum innehalten, Essen / trinken im Rasthaus ist OK. Sehr schnelle Säule CCS gleich 3x = wunderbar!!!

  19. Lastmanagement, das die Gleichrichter zusammenschaltet, schön und gut... aber dadurch halbierte Ladeleistung, da funktioniert doch was nicht richtig... Wenn ich alleine an der Säule bin und mein Fahrzeug locker das doppelte an Leistung aufnehmen kann (KIA Soul EV: 69 kW max. Ladeleistung) - was die Säule mit der "x2"-Taste ja zuvor auch lieferte (knappe 60 kW halt), ist es ärgerlich jetzt grundlos doppelt so lange stehen zu müssen. Warum wurde hier verschlimmbessert!?

  20. x2 Taste ist wieder vorhanden, 48 kW mit dem Leaf

  21. Sehr gut zugängliche ladesäulen mit passender eindeutiger Markierung. Restaurant, McDonald's direkt am autohof. Alles sauber und übersichtlich. An der ladesäule ein x2-Knopf für schnelle Ladeleistung. Mein i3 hat mit 47 kW geladen

  22. Vorbildlicher Ladeplatz. Solaranlage ist super dazu. So stelle ich mir nachhaltiges Laden vor.

  23. Coolste Ladestation, die ich bisher gesehen habe. Und der Preis ist auch sehr fair. NM verlangt 26Cent / kWh und 2 EUR Startgebühr. Damit ist das Laden kostet das Laden auch nicht viel mehr als zu Hause.

  24. Super Ladesäulen! Funktionieren wie ausgeschrieben, Typ2 und Combo am i3 und Stromos

  25. Top-Ladepunkt. Bietet Sicherheit durch mehrfach CCS, Lader sind schnell und die Kosten im Rahmen. Auch die Raststätte macht einen guten Eindruck. Von solchen Lademöglichkeiten würde ich mir mehr wünschen. 👍

  26. Schöner Laepunkt, und trotz viel Publikumsverkehr war kein Ladeplatz durch einen Verbrenner fehlbelegt.

  27. Schön gelegen und super schnelles CCs. Erfolgreich mit Maingau Karte gestartet

  28. Erfolgreich mit der C&F-Karte freigeschaltet. Allerdings habe ich nur vier Parkplätze sehen können. Und die beiden Triple-Charger waren laut Beschriftung auf 50 kW begrenzt. Ob es irgendwo noch eine versteckte Säule gibt? Abgesehen davon ein Top Standort! McDonalds und Gaststätte in 50 m Entfernung. Perfekte Anbindung an die Autobahn!

  29. Faire Preise, sehr gute Lage, Leistung lag bei ca. 65 KW, erst bei ca. 80 % Akkuladung ging die Leistung auf ca. 23 KW runter, was aber bautechnisch dem IONIQ geschuldet ist.

  30. Genügend Ladesäulen! Immerhin 100 kW! Außerdem 3x CCS, da hat man wenigsten eine gute Chance sofort zu laden.
    Preis transparent und ok!
    Nicht wie die zunehmend bescheuerten Angebote von E.ON oder Innogy, bei denen man kein Roaming mehr hat!

  31. die bremsklötze vor den Säulen haben ein wenig zu viel Abstand. Mit einigen Modellen muss man da dann sehr kreativ parken damit das Kabel reicht. aber sonst funktioniert alles wunderbar

  32. Stand 04.01.19 funktioniert die Telekom Ladestrom Karte nicht.

  33. Telekom Ladekarte funktioniert nicht, war am 31.12.18 dort musste dann auf New Motion ausweichen.

  34. erfolgreich geladen mit der Shell-Karte. Rasthaus ist gemütlich und verkürzt die Wartezeit...

  35. Säule B wollte keine einzige Ladekarte akzeptieren. Säule A hat dann aber meine Ladenetz.de-Karte akzeptiert. Maingau hab ich dann nicht mehr getestet. Apps scheinen zudem hier grundsätzlich nicht zur Aktivierung zu funktionieren.
    Die Newmotion-Preise in der App (42 Cent/kWh) sind andere als auf dem Aushang angegeben (2 EUR Start plus + ca. 27 Cent/kWh).
    Die eindeutige Zuordnung der Ladepunkte ist leider eine Katastrophe. Die Nfc-Tags und QR-Codes an den Säulen (wo noch vorhanden) sind zwar gut gemeint aber die Hubject-IDs usw. wären hilfreicher, denn die div. Ladeapps können mit den hinterlegten Newmotion-URLs nichts anfangen.
    Leider tauchen die Ladestationen auch in diversen Apps nicht auf um wenigstens die Verfügbarkeit, Zuordnung und Preise zu checken.

    Ansonsten ist die Infrastruktur ja schon ganz gut und auch gut platziert.

  36. Lieber UliZE40, danke für die Hinweise. Wir sind aktuell in der Backendumstellung und werden auch noch ein paar Dinge zum Bezahlen ändern. Deswegen kommt es gerade ab und zu mal zu Verzögerungen. Auch die Aufkleber werden zeitnah verschwinden. Dass Apps nicht funktionieren wundert mich ein wenig. Das ist nämlich nicht in unserer Macht, sondern liegt im Bereich der Kartenanbieter. Wir werden das aber verfolgen. Kannst du uns vielleicht sagen, um welchen Anbieter es sich da gehandelt hat?

  37. Meine absolute Lieblingssäule!

  38. Gute Lage für die Ladestation. Es wäre sehr zu begrüßen, wenn die 2. Säule mit dem Chademo-Anschluss bald repariert würde; auch um Redundanz für CCS zu bekommen.

  39. Ohne Probleme mit EnBW-Karte an Säule A geladen. Säule B leider noch immer mit Flatterband abesperrt. Ich hatte mit meinem Kona die maximalen 74kW, bis ein Tesla M3 kam. Da dachte ich, naja, bei einer 100kW Säule bekommt jeder dann noch 50kW, ist für mich auch in Ordnung. Leider nicht, die Ladeleistung ging runter auf 36kW. Komisch, aber muss man halt wissen.
    Der Standort ist super mit dem Autohof, McD etc. Wenn EAM hier mit ein paar HPCs aufrüsten würde, kann Ionity am Lutterberg zu machen.

  40. Bei der Überführungsfahrt von der Autostadt Wolfsburg hier geladen.

    Säule B ist noch außer Betrieb, bei Säule A angesteckt EnBw Karte - Prüfung rote Warnung bzw. LED an Ladesäule und Auto. Da es meine erste Ladung mit dem Fahrzeug war schon etwas überrascht. Zum Testen den Typ 2 Anschluss verwendet, Ladung beginnt sofort.

    Dann fiel mir wieder ein dass der e-Up! bei manchen Säulen bockt, als Stecker ab, Zündung an Stecker wieder rein und er lädt. ;-)

  41. Hatte das gleiche Problem und habe Typ 2 verwendet, da mir das mit Zündung an nicht bekannt war.

  42. Säule B leider immer noch defekt. Der Standort ist eigentlich ideal, aber die beiden Säulen sind nicht mehr Stand der Technik. Wenn eine der Säulen defekt ist, wie aktuell, dann kommt es sehr schnell zu Wartzeiten. Wenn die EnBW 6 HPCs hinstellt, dann wäre es eine wunderbare Alternative zu Lutterberg.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.