Karte EWB Verwaltungsgebäude Bruchsal
Karte laden

EWB VerwaltungsgebäudeBruchsal

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Photo 1 EWB Verwaltungsgebäude
Adresse
Schnabel-Henning-Straße 1
76646 Bruchsal
Deutschland
Anzeige
ID

#901

Betreiber
Energie- und Wasserversorgung Bruchsal
Verbund

Im e-laden Verbund fallen keine Roaming Gebühren an. Die Preise sind an allen Ladesäulen identisch.

Kosten

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

GET CHARGE

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #733
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #2050
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #2051
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
SchukoSchuko #2052
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #2053
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

26 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 15.11.2017

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Lagebeschreibung

Vor dem Verwaltungsgebäude des Unternehmensverbundes Stadtwerke Bruchsal

Ladeweile

500 m zum Hauptbahnhof, dort "Sirion Thai Restaurant".
300 m zum "American Diner", bei Tankstelle Eberhardt.
Motto: Schnelles Essen zum schnellen Laden (Montag - Freitag 9 - 22 Uhr, Samstag und Sonntag 15 - 22 Uhr)

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu EWB Verwaltungsgebäude Bruchsal

  1. EWB-Karte erforderlich, die man zu Dienstzeiten gegen 10.- € Kaution bei sehr netten Mitarbeiternn der Verwaltung erhält. Ladeweile: Schloss Bruchsal

  2. Eine Top Ladesäule; habe die Aktivierung per SMS genutzt (vorherige Registrierung nötig): absolut problemlos - Freischaltung erfolgt innerhalb weniger Sekunden. Ich wünschte in Karlsruhe gäbe es so ein zuverlässiges Angebot an kostenlosen Ladesäulen!!!

  3. Bei der Ankunft waren beide Parkplätze durch Zoes der Stadtwerke bzw. Stadtmobil belegt. Die rechte Seite der Säule war aber frei, so konnte ich per 10 m-Kabel vom Gehweg aus laden (Freischaltung per SMS). Später erfuhr ich, dass es ausgerechnet zu dem Zeitpunkt eine Veranstaltung gab, normalerweise ist mindestens ein Stellplatz frei. Dafür hatte ich noch ein nettes Gespräch mit einem Herrn der Stadtwerke. Die kostenlose Zeit wird für Fremdkunden wohl irgendwann enden, z.Z. ist eine Ladekarte für 30 EUR/Jahr angedacht, aber auch weiterhin Freischaltung per SMS. Hoffentlich ist das dann auch für Durchreisende irgendwann in einem roaming-Verbund. Außerdem ist ein Ausbau der Säulen-Standorte im Versorgungsgebiet der ewb geplant (sehr begrüßenswert).

  4. Nach SMS-Anmeldung bekam ich zweimal die Meldung: "Tut uns Leid. Laden ist im Moment nicht möglich." Die Dame am Empfang rief sofort einen Techniker herbei. Als dieser nach wenigen Minuten erschien, lief die Säule bereits wieder. Möglicherweise gab es einen automatischen Neustart des Mobilfunkmoduls. Also im Zweifelsfall einfach ein bisschen warten. Die Ladung lief dann problemlos.

  5. Bei der gestrigen Ladung war eine Anmeldung per SMS nicht möglich. Laut ewb gibt es unregelmäßig Probleme mit der SMS-Anmeldung, die Fehlersuche gestaltet sich schwierig. Ich habe mir nun für einmalig 30 EUR eine Ladekarte geholt, mit der die Anmeldung problemlos funktionierte. Für Durchreisende ist die Nutzung der ewb-Säulen (außer Bruchsal derzeit noch in Zaisenhausen und Sulzfeld) aber schwierig. Angeblich gibt es aber die Möglichkeit, über die Hotline in Notfällen die Säulen so freizuschalten, dass sie zumindest eine gewisse Menge Strom (6 kWh???) liefern.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.