G3 Shopping Resort - Eingang CGerasdorf bei Wien

gradegradegradegradegrade
Adresse
G3 Platz 1
2201 Gerasdorf bei Wien
Österreich
Anzeige
ID

#1604

Betreiber
G3 Shopping Resort Gerasdorf
local_phone+43 800 900 333
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Keine Angaben zu Freischalt- oder Bezahlmethoden

Anschlüsse
Ladesäule 1 #1303
Typ 2 Dose #4047
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Schuko #4048
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

13 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 22.10.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Bei Eingang C

Ladeweile

Shopping Center,
McDonald's mit Gastgarten

Allgemeine Hinweise

Vorsicht, Säulen dieser Bauart verriegeln offenbar den Typ2-Stecker nicht.

von Guy am 18.08.2013 gemeldet, aktualisiert am 21.02.2018 von Helfried
warning Ein Problem melden
Anzeige

7 Kommentare zu G3 Shopping Resort - Eingang C Gerasdorf bei Wien

  1. Hab heute zum dritten mal hier getankt und hat bis jetzt immer funktioniert. Einer der beiden Parkplätze ist zumindest immer frei (der andere mit Verbrenner zu geparkt)
    Die Parkplätzte sind nicht kostenpflichtig ist ja ein Einkaufszentrum mit tausenden Parkplätzen.
    Jeweils eine E-Tankstelle direkt vor jedem der 3 Eingänge. Super.

  2. Das war heute die beste der 8 Säulen auf dem Areal, sie hat funktioniert. Gut gelegen neben dem McDonald's-Gastgarten.

  3. oft besetzt
    Laden mit Typ 2 hat nicht funktioniert, beim Weggehen hat das Auto geladen, als ich zurückkam war Laden unterbrochen (muss meiner Schätzung nach nur ca. 10 min funktioniert haben).
    Extra ärgerlich, wenn man beim Weggehen denkt, dass es eh funktioniert, und dann zum leeren Akku zurückkommt.

  4. Hoher Auslastungsgrad, zeitweise nur mehr Schuko frei. Kaufte mir dafür eine Schoko.
    Torte.

  5. Die einzige Säule heute hier, die funktionierte.

  6. Kleiner Tipp für mein nächstes Mal dort: Die Säulen haben einen grün leuchtenden LED-Ring, wenn sie funktionieren. Wenn nicht, braucht man nicht umsonst in die Sackgasse reinmanövrieren und das Kabel anstecken. Eine der Nachbarsäulen hatte beispielsweise einen schwarzen Sack(!) statt der grünen Lamperl, eine andere wiederum ein rosa Warnschild (mit Text "Danke, wir kennen den Defekt schon!").

  7. Das ist offenbar die letzte Ladesäule, am ganzen Kaufhaus-Parkplatz, die noch geht. Der Haustechniker habe gekündigt, heißte es.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.