TÜV NORD eSTATION in Hannover

Thurnithistraße 11
30519 Hannover
Tel: +49 511 9986 1319

Webseite

Anzeige

Stromtankstellen-Nr.
588
Bewertung
4.3 von 5 Punkten, 66 Stimmen
Betreiber
TÜV NORD
Kosten
Das Laden ist hier kostenlos
RFID Karte hängt direkt an der Ladesäule (früher im Büro erhältlich).
An der Mennekes-Ladebox mit festem Typ 2-Kabel ist keine Karte erforderlich. Einfach einstöpseln und laden.
Parkplätze
3 kostenlose Parkplätze
Ladestecker
13
1 x CHAdeMO - 20 kW
1 x Combined Charging - 20 kW
2 x Typ 2 22 kW
1 x CEE Rot 22 kW
3 x CEE Rot 11 kW
3 x Schuko
2 x Typ 1 3,7 kW
Öffnungszeiten

Die Säule ist zu diesen Zeiten nutzbar

Montag

von 08:00 bis 19:30 Uhr

Dienstag

von 08:00 bis 19:30 Uhr

Mittwoch

von 08:00 bis 19:30 Uhr

Donnerstag

von 08:00 bis 19:30 Uhr

Freitag

von 08:00 bis 19:30 Uhr

Samstag

von 08:00 bis 12:00 Uhr

Sonntag

geschlossen

Nach Betriebsschluss werden die Tore des Firmengeländes geschlossen!!!

Im Winter vom 1.11. bis 28.02. kürzere Öffnungszeiten. > Siehe Foto
Position / Lage
Direkt vor der TÜV STATION
Ladeweile
Die Ladestation liegt in einem Industriegebiet. In etwa 100 m Entfernung sind ein REWE und ein Penny. In der TÜV Kantine bekommt man einen guten Kaffee.

metropolregion.de
Temporäre Störung
14.9.2018

RFID Freischaltkarte wurde entfernt. Schnellladesäule ist defekt und eine Reparatur auf absehbare Zeit Gerüchten zufolge unwahrscheinlich. (Wartungsfirma nicht mehr am Markt, Reparatur unwirtschaftlich / zu teuer).
Eventuell wird ja das Gesamtkonzept überarbeitet bzw. hinterfragt.

Aber Achtung: Der Defekt ist Tatsache, alles andere sind unbestätigte Spekulationen und Gerüchte!

Kommentar am 09.11.2018

Geht teilweise wieder, siehe Logs

Logge dich im Forum ein, um eine Störung zu melden

Kompatibilität
an dieser Säule wurde 50 mal erfolgreich geladen

erfolgreich geladen:

andere E-Zweiräder: Schuko - eine Meldung

BMW i3: Combo, Typ 2 - 9 Meldungen

Hyundai IONIQ electric: Combo - 2 Meldungen

i-MiEV, iON, C-Zero: CHAdeMO - 2 Meldungen

Nissan e-NV200: CHAdeMO - 4 Meldungen

Nissan Leaf: CHAdeMO, Typ 2 - 11 Meldungen

Opel Ampera-e: Combo - eine Meldung

Renault Twizy: Typ 2, Schuko - 2 Meldungen

Renault ZOE: Typ 2 - 7 Meldungen

smart ed: Typ 2, Schuko - 2 Meldungen

Tesla Model S: Typ 2 - eine Meldung

VW e-Golf: Combo - 3 Meldungen

VW e-up!: Combo - 5 Meldungen

bereitet Probleme:

Renault ZOE: Typ 2 - 2 Meldungen

Ladelog

08.11.2018 BMW i3: Combo - 10 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
9,.... ladeleistung dc
Typ 2 lädt ebenfalls wieder

07.11.2018 BMW i3: Combo - 10 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

07.11.2018 andere E-Zweiräder: Schuko - 1,3 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

30.5.2018 Nissan e-NV200: CHAdeMO ohne Ladekarte, erfolgreich

29.12.2017 Opel Ampera-e: Combo - 17 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Säule ist halt sehr lahm. Aber geht, wenn man ein paar km zuladen möchte.

26.10.2017 BMW i3: Combo ohne Ladekarte, erfolgreich

26.10.2017 BMW i3: Typ 2 ohne Ladekarte, erfolgreich

25.10.2017 BMW i3: Combo ohne Ladekarte, erfolgreich

24.10.2017 BMW i3: Combo ohne Ladekarte, erfolgreich

24.10.2017 BMW i3: Typ 2 ohne Ladekarte, erfolgreich

23.10.2017 BMW i3: Combo - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

24.8.2017 VW e-Golf: Combo - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

24.8.2017 Nissan e-NV200: CHAdeMO - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

21.8.2017 smart ed: Schuko - 3 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

01.8.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

18.7.2017 Renault Twizy: Schuko - 2 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

01.7.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

25.3.2017 Renault ZOE: Typ 2 ohne Ladekarte, erfolgreich

13.3.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Die Mennekes mit dem festen Kabel hat jetzt auch ein RFID Kärtchen am Band, ist aber seit Wochen auf Störung (roter Schraubenschlüssel), auf Nachfrage wusste niemand Bescheid.
An der Säule mit CCS/Cha mit eigenem Kabel AC geladen.

16.2.2017 i-MiEV, iON, C-Zero: CHAdeMO - 10 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

15.2.2017 i-MiEV, iON, C-Zero: CHAdeMO - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Laden war bis 19h möglich.

08.9.2016 Renault Twizy: Typ 2 - 2 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Am Schuko, dort sind noch mehr Boxen und Dosen. Es war alles frei, da 18:20, ich blieb beim Twizy, um nicht eingeschlossen zu werden. Um 18:45 war immer noch offen...

21.7.2016 Nissan e-NV200: CHAdeMO - 18 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Chademo geht auch mit am Lader hängender RFID Karte zu starten. Es gibt rings um den Lader noch weisse Kästen, leider ohne Elektroautostecker sondern nur CEEROR und damit nutzlos. Es gibt auch Typ1 Wallboxen unterm Carport, aber nur 16A. Typ2 auch mit 32A

22.2.2016 Nissan Leaf: CHAdeMO - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

14.10.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Ladekarte hängt mit einem Band an der CCS/ChaDeMo/Typ2-Säule. Man braucht nicht ins Büro gehen. Aber sehr nette und hilfsbereite Leute dort, die auch selber elektrisch fahren.

04.9.2015 Tesla Model S: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Nach anfänglichen Problemen jetzt alles ok. Erst am Auto anschließen, dann Ausgang Typ2 wählen, anschließen, anhängende Karte auflegen und solar losladen. Immer wieder gerne ...

13.8.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

25.7.2015 Nissan e-NV200: CHAdeMO - 18 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Ladekarte ist direkt am Tripellader an so einem Werksausweisausziehding befestigt, also kein Lauf zum Büro mehr nötig.

02.7.2015 Nissan Leaf: Typ 2 ohne Ladekarte, erfolgreich

21.5.2015 VW e-Golf: Combo - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

27.4.2015 Nissan Leaf: CHAdeMO - 18 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

27.3.2015 VW e-up!: Combo - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

12.3.2015 Nissan Leaf: CHAdeMO - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Mit Enercity-Ladekarte.
Angeblich funktionieren CCS, Typ2 und CHAdeMO nicht gleichzeitig. Die Damen in ihrem up! haben sich geweigert mich das ausprobieren zu lassen. -.-

12.3.2015 VW e-Golf: Combo - 16 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

28.1.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Es ist nur der EINE 3-in-1 Kombi Lader nutzbar. Freischaltung nur mit Karte aus dem Büro. Auch das Entriegeln ist nur mit Karte möglich. Sehr umständlich und nur für 1 Auto Lademöglichkeiten. AC und DC gleichzeitig ist nicht möglich, ein e-UP Fahrer musste weiterfahren...

23.12.2014 VW e-up!: Combo - 20 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Die Schnelladesäule benötigt jetzt eine RFID Authentifizierung. Bis jetzt funktioniert aber jede RFID Karte (auch mein Dienstausweis :-D )

17.10.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 50 kW, erfolgreich

04.10.2014 VW e-up!: Combo - 19 kW, erfolgreich

19.9.2014 smart ed: Typ 2 - 22 kW, erfolgreich

19.9.2014 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW, erfolgreich

05.9.2014 VW e-up!: Combo - 20 kW, erfolgreich

Details
Zumindest heute auch später noch offen. 17:40 Uhr

26.8.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 18 kW, erfolgreich

16.8.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 18 kW, erfolgreich

05.8.2014 BMW i3: Combo - 19 kW, erfolgreich

Details
An dieser Säule kann entweder CCS oder ChaDeMo oder Typ 2 geladen werden, gleichzeitig geht nicht. Keine Ladekarte erforderlich. An den anderen Ladeplätzen braucht man eine Ladekarte, war aber gerade nicht verfügbar.

04.8.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 18,2 kW, erfolgreich

27.6.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 17,5 kW, erfolgreich

15.5.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 11 kW, erfolgreich

22.4.2014 VW e-up!: Combo - 3 kW, erfolgreich

21.3.2014 Nissan Leaf: CHAdeMO - 20 kW, erfolgreich

28.2.2014 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW, erfolgreich

23.12.2013 Renault ZOE: Typ 2, Problem

10.12.2013 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW, Problem

Logge dich im Forum ein, um die Funktion zu bestätigen.

Karte

Karte wird aktualisiert...

place
100+ kW
place
43 - 99 kW
place
22 - 42 kW
place
11 - 21 kW
place
bis 10 kW

Anzeige

Weitere Stromtankstellen in der Nähe

Bewertungen / Kommentare

XVG am 9. November 2018 um 09:56, Bewertung:
korrigiere etwas meine Bewertung:
Habe einen Techniker aus der Schweiz an der Schnellladesäule getroffen.
Dieser hat den Fehler gefunden und bis das neue Teil geliefer ist können nun 10 KW geladen werden.
Die Reparaturfirma in Deutschland ist wirklich Pleite gegangen, nun repariert die Ladesäule direkt die Schweizer Firma.
Typ 2 funktioniert auch wieder.
Somit schön zu sehen, dass der Ladeort nicht komplett ausgestorben ist, sondern sich wieder etwas tut.
XVG am 25. September 2018 um 13:12, Bewertung:
1 x CHAdeMO - 20 kW - defekt
1 x Combined Charging - 20 kW - defekt
2 x Typ 2 22 kW - 1x defekt, 1x nicht nutzbar als nicht Tüv angestellter
1 x CEE Rot 22 kW - funktioniert (wahrscheinlich)
3 x CEE Rot 11 kW - funktioniert (wahrscheinlich)
3 x Schuko - funktioniert (aber von Tüv Nord hybriden (mehr sind die ja nicht) besetzt) (- welche ja theoretisch auch auf den reservierten TN ladestationen laden könnten...)
2 x Typ 1 3,7 kW - nicht nutzbar als nicht Tüv Angestellter

Ladestandort sieht super aus in Hannovers Statistik, aber mittlerweile kein Vergleich mehr zum zum Beispiel ADAC Standort.
Die Poster zur Förderung der E-Mobilität auf dem Parkplatz sind da schon ein leichter Hohn.
pottpat am 11. Mai 2017 um 10:55, Bewertung:
Beste Lademöglichkeit und dazu kostenlos mit unzähligen Anschlüssen / Ladesäulen.
Freundliche TÜV Mitarbeiter.
Ich lade problemlos Montags und Donnerstags mit Typ2 oder CEE16 mit einem Tesla.
Die Stellplätze rund um die Ladesäule dürfen auch gerne zum laden benutzt werden.

Bitte benutzt Ladescheiben mit Angabe der voraussichtlichen Dauer + Telefonnummer.
Hildesheim am 5. Mai 2015 um 16:53, Bewertung:
Es ist noch eine Mennekes Amtron Wall Box hinzugekommen. Laut Typenschild 32A 230/400V Typ 2 Stecker mit festem Kabel 32A codiert. Noch ausser Betrieb. Roter Schraubenschlüssel blinkt.
kai am 28. Januar 2015 um 20:42, Bewertung:
Es ist nur der EINE 3-in-1 Kombi Lader nutzbar. Freischaltung nur mit RFID Karte aus dem Büro. Auch das Entriegeln am Ende des Ladevorganges an der Station ist nur mit Karte möglich. Sie gibt das Kabel nicht frei am Ende. Sehr umständlich auch die Umschaltung AC und DC. Damit gibt es am TÜV nur für 1 Auto Lademöglichkeiten. AC und DC gleichzeitig ist auch nicht möglich, ein e-UP Fahrer der CCS laden wollte, musste weiterfahren.
Hildesheim am 15. Januar 2015 um 15:21, Bewertung:
CCS nur noch mit RFID-Karte oder Anmeldung
Timmy am 26. August 2014 um 14:43, Bewertung:
Wenn das Tor offen ist funktioniert alles super !
TJ0705 am 4. August 2014 um 15:44, Bewertung:
Danke für den Gratis-Strom! Alles erstklassig.
eDEVIL am 19. Mai 2014 um 11:34, Bewertung:
Ein echtes Paradies. Die dort evrwendete Version vom Chademo-Stecker gefällt mir deutlich besser.
ev4all am 22. März 2014 um 22:45, Bewertung:
Kostenlos CHAdeMO mit 20 kW geladen mit Nissan Leaf. Keine Freischaltung erforderlich. Der Stecker ist super im Vergleich zu den Steckern an den RWE Autobahn Säulen.
Timmy am 21. März 2014 um 15:34, Bewertung:
Säule ist nun mit Fundament befestigt und ist ohne Freischaltung verfügbar.
Timmy am 20. März 2014 um 15:07, Bewertung:
Matthias Gleichmann ist der Telefonische Kontakt für Anfragen
DCKA am 28. Februar 2014 um 16:20, Bewertung:
An der neuen Station Chademo/CCS/Typ 2 konnte man sofort laden ohne Zugangskarte
ZoeZen1 am 29. Dezember 2013 um 17:58, Bewertung:
Es giebt eine Typ 1 und eine Typ 2 Ladelsäule. Sie sind nur mit einer P&C Ladekarte zu aktivieren.
Eine Karte ist "meist" vor Ort in einem CEE/Schuko Kasten, von denen es 7 Stück giebt, versteckt.
An Typ 2 hängt meist der Flotten-ZOE des TÜV-Nord!

Von den 7 CEEblau-rot/Schuko Kästen sind 2 mit Besucherparkplätzen gut zu erreichen. Die anderen 5 sind im Carprt untergebracht, wo nur Flottenfahrzeuge stehen dürfen und nur mit langen Kaben anzuzapfen sind. Alle 7 sind aber zu den Öffnungszeiten jederzeit Betriebsbereit!

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Gewähr. Daten werden sorgfältig geprüft, falls doch etwas nicht stimmen sollte, melde es bitte