Wird der nächste BMW i8 rein elektrisch?

visions-01.jpg.resource.1427211292658Noch brummt der Plug-in Hybrid aus Bayern vor sich hin. Aber das britische Medium „Autocar“ berichtet jetzt, dass BMW hinter verschlossenen Türen an einer rein elektrischen Variante und einem größeren Akku bastelt.

Bild: BMW

Bild: BMW

Anzeige

Der elektrische BMW i8 Prototyp soll von drei E-Motoren angetrieben werden – einer soll auf der Vorderachse und zwei auf der Hinterachse montiert werden. Die interne Drehzahl ist höher, als die der Motoren im derzeitigen i8-Modell, offizielle Angaben zur Leistung des elektrisierten Sportwagens gibt es natürlich noch nicht. Aber ein Insider sagte dem britischen „Autocar“, dass jeder der Motoren rund 268 PS liefere.

Die Bayern setzen beim neuen E-Mobil auf ein Carbon-Fahrgestell, das bereits im vergangenen Jahr für die Brennstoffzellen-Variante vorgestellt wurde. Es hat einen breiteten Mitteltunnel, der eigentlich die Wasserstofftanks behausen sollte, aber eben auch Platz für die Batterie bietet.

Ob es ein rein elektrischer BMW i8 jemals zur Serienreife schafft, ist allerdings noch unklar. Immerhin könnte der Prototyp bald den PHEV als Safetycar bei der Formel E ablösen.

Egal ob die Stromer-Variante auf die Straße kommt oder nicht, der i8 bekommt auch in seiner Form als Plug-in Hybrid im kommenden Jahr eine etwas größere Batterie – es soll von 20 Ah auf 26 Ah aufgestockt werden. Neben ein paar kosmetischen Neuheiten soll die nächste Generation sogar mit dem induktiven Ladesystem von Qualcomm ausgestattet sein, das derzeit im Formel-E-Safetycar getestet wird.

Auch in diesem Fall verschweigt BMW die offiziellen Leistungsangaben, spricht aber von rund 10 Prozent mehr Power.

Wird der nächste BMW i8 rein elektrisch?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,38 von 5 Punkten, basieren auf 13 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

3 Gedanken zu “Wird der nächste BMW i8 rein elektrisch?

  1. Interessanter wäre die Frage, wann der nächste 5er rein elektrisch kommt oder der i3 den 60kWh Akku bekommt oder… die Autofirmen befassen sich immer mit diesen Prestigeobjekten, die für den Markt null Relevanz haben.

  2. Die wenigen Interessenten für dieses Sonderfahrzeug werden es schon mitbekommen, wie es angetrieben wird und wie viel es kostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.