Nissan Leaf Nr. sieben in Norwegen

Nissan Leaf ist Nr. sieben in Norwegen

Foto: Nissan

Anzeige

Der Nissan Leaf erfreut sich in Norwegen großer Popularität. Erst ist sogar so populär, dass er in der Statistik der Neuzulassungen den siebten Platz belegt und das nicht bei den Elektroautos, sondern bei den PKW.

In Deutschland haben alle Elektroautos zusammen einen Marktanteil von etwa 0,2 Prozent, wie die aktuelle Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes belegen. In Norwegen dagegen kommt der Nissan Leaf alleine auf einen Marktanteil von 2,4 Prozent.

Im April dieses Jahres war der Leaf sogar noch deutlich weiter vorne zu finden, mit Platz zwei musste er sich lediglich dem Golf von Volkswagen geschlagen geben. Neben dem Leaf klafft jedoch gähnende Leere, wenn man nach anderen Elektroautos sucht – lediglich 10 weitere Elektrofahrzeuge fanden in Norwegen im Juli einen Abnehmer.

Seit Beginn des Jahres verkaufte Nissan in Norwegen 2.242 Leaf, im kompletten Jahr 2012 waren es 2.298.

Wie kommt es, dass gerade in Norwegen der Leaf so erfolgreich ist?

Nun, am Ende ist es der Preis, der für den Erfolg verantwortlich ist. Elektroautos wie der Nissan Leaf sind von der Mehrwertsteuer (25 Prozent) sowie von Abgaben für Zulassung, Import und Zoll befreit. Dies sorgt dafür, dass sich ein Leaf preislich auf dem Niveau eines VW Golf wiederfindet.

Zudem fallen keine Mautgebühren an, mit ihnen darf die Busspur benutzt werden und das Parken und Laden ist an öffentlichen Ladesäulen ebenfalls kostenlos.

Der Nissan Leaf dürfte allerdings noch in diesem Monat Gesellschaft bekommen, wenn Tesla in Europa sein Model S auf den Markt bringt. Es sollen bereits Bestellungen für 1.200 Fahrzeuge vorliegen, sicher auch Grund für Tesla dort den ersten europäischen Supercharger aufzustellen.

Auf Spiegel Online ist aktuell ein Artikel erschienen, der die Popularität des Nissan Leaf in Norwegen etwas tiefer ergründet. Empfehlenswert: spiegel.de

via: insideevs.com

Nissan Leaf Nr. sieben in Norwegen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,67 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Nissan Leaf Nr. sieben in Norwegen

  1. Wenn EVs genauso teuer oder sogar günstiger sind als Verbrenner, dann überlegt sich jeder zweimal was er kauft und was er wirklich braucht. Davon ist Deutschland Lichtjahre entfernt.

  2. Du sagst es, ohne Förderung werden wir solche Marktanteile auch in den kommenden Jahren in D nicht sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.