Plant BYD einen Roadster Konkurrenten für 2014?

BYD will mit dem E9 einen Tesla Roadster Konkurrent auf den Markt bringen

Foto: Tesla

Anzeige

Der chinesische Authersteller BYD (Build Your Dreams) der in den letzten Jahren bereits mit seinen Elektrobussen und seinem Modell E6 den Sprung nach Europa geschafft hatte, geht aufs Ganze! Mit dem E9 soll ein Elektro-Sportwagen vom Format eines Tesla Roadsters 2014 auf den Markt kommen.

Nicht nur, dass BYD im November seinen Plug In Hybriden „Quin“ auf den Markt bringt, welcher seine Insassen mittels 303PS in 6,9 Sekunden über die 100km/h Marke katapultiert, plant BYD für 2014 bereits einen High Performance Hybriden namens Tang. Die Tachonadel soll bei dieser Variante bereits nach 4,9 Sekunden die 100er Marke durchbrechen. Beide Modelle sollen über eine rein elektrische Autonomie von ca. 50km verfügen.

Zusätzlich zu den ambitionierten Plänen von BYD im Hybridsektor, nimmt auch ein Modell namens BYD E9 konkrete Formen an und soll bereits 2014 vorgestellt werden. Das gesetzte Ziel: Ein Null auf Hundert Sprint in 3,9 Sekunden und eine mögliche Reichweite von 200 Meilen. Die angestrebten Werte erinnern stark an den Tesla Roadster.

Steht zu hoffen, dass BYD seine Träume auch wirklich bauen kann, vielleicht beginnt ja dann auch in China eine große Erfolgsgeschichte.

Plant BYD einen Roadster Konkurrenten für 2014?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.