Audi R8 e-tron kommt später oder gar nicht

Audi R8 e-tron - Verschiebung, Aus?

Foto: Audi

Anzeige

Medienberichten zufolge wird der Audi R8 e-tron nicht wie erwartet Ende 2012 / Anfang 2013 auf den Markt kommen. Audis neuer Entwicklungschef Wolfgang Dürheimer wird das gesamte Projekt überdenken und vorerst pausieren. Selbst ein Ende soll denkbar sein. Der Grund: die Batterie.

In den vergangenen Monaten bekamen wir mehrfach bewiesen, dass das Projekt Audi R8 e-tron durchaus schon sehr fortgeschritten war. So wurde bereits Ende Juli der Rundenrekord für elektrisch angetriebene Serienfahrzeuge auf der Nordschleife des Nürburgrings vom R8 e-tron gebrochen.

In den letzten Wochen ist es jedoch ruhiger um den Audi R8 e-tron geworden. Ich hätte jedenfalls erwartet, dass es von Audi eine Reaktion auf die offizielle Vorstellung des Mercedes-Benz SLS AMG Electric Drive gibt.

Laut CarandDriver lässt Audis neuer Entwicklungschef Wolfgang Dürheimer kein Stein auf dem anderen und hat die Überprüfung des Projekts R8 e-tron angeordnet. Die Gründe scheinen vielfältig zu sein, der Hauptgrund dafür soll jedoch die Kosten der Batterie sein, die nicht so stark gesunken sind wie von Audi geplant. Vielleicht hat man bei Audi mit den kleinformatigen Laptopzellen doch auf das falsche Pferd gesetzt.

Der Überprüfungsprozess soll ergebnisoffen sein und könnte neben einer Verschiebung auch das komplette Aus für den R8 e-tron bedeuten.

Damit wäre der R8 e-tron nach dem Ende des Audi A1 e-tron bereits das zweite Opfer innerhalb kurzer Zeit. Verständlich, dass man bei Audi über den wirtschaftlichen Sinn eines Projekts nachdenkt. Bei einem limitierten Sondermodell, bei dem die Entwicklung schon so gut wie abgeschlossen schien, hätte ich mir jedoch ein wenig mehr Mut gewünscht.

via: carandriver.com

Audi R8 e-tron kommt später oder gar nicht: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Audi R8 e-tron kommt später oder gar nicht

  1. Tja LiTec baut in Kamenz Akkus mit einer neuartigen Keramik und niemand macht mit. Hätte Audi nur mal hier etwas Geld in die Hand genommen und in eine 2. Fabrik investiert, aber nein, wenn man es nicht will….

  2. Traurig, dass Audi ein zweites mal den Schwanz einzieht. Für mich ein Armutszeugnis, aber typisch VAG Konzern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.