Der Audi A1 e-tron ist tot, es lebe der A1 e-tron Dual-Mode [Video]

Audi A1 e-tron Dual-Mode

Foto: Audi

Anzeige

In den vergangen Jahren bekamen wir von Audi meist den A1 e-tron gezeigt, wenn es darum ging ein Fahrzeug mit alternativem Antrieb zu präsentieren. Doch recht bald wurde klar, dass es den A1 e-tron in der Form, als serieller Hybrid mir Wankelmotor, nicht geben wird. Nun zeigt uns Audi den Plug-In Hybriden A1 e-tron Dual-Mode. Der Wankelmotor gehört der Vergangenheit an, aber auch das Hybridsystem wurde komplett überarbeitet.

Dual-Mode, quasi das beste aus zwei Welten, heißt das neue Hybrid-System von Audi. Es erlaubt sowohl den parallelen als auch seriellen Betrieb von Verbrennungs- und Elektromotor.

An den Verbrennungsmotor, einem 95 kW (130 PS) Dreizylinder, ist ein 50 kW (68 PS) starker Elektromotor gekoppelt, der als Starter und Generator dient. Zusätzlich verfügt der A1 e-tron Dual-Mode noch über einen 85 kW (116 PS) starken Elektromotor, der die Vorderräder antreibt. Insgesamt soll die Leistung bei 130 kW (170 PS) liegen. Nicht wenig für solch ein kleines Auto.

Der A1 e-tron Dual-Mode lässt sich bis 55 km/h rein elektrisch fahren, ohne, dass der Verbrennungsmotor zum Einsatz kommt. Darüber, bis 130 km/h, werden die Räder zwar nur vom Elektromotor angetrieben, der Verbrennungsmotor unterstützt mit dem Generator jedoch die Batterie mit Energie. Über 130 km/h werden die Vorderräder hauptsächlich vom Verbrennungsmotor angetrieben, der sich über eine feste Übersetzung an die Antriebsachse koppeln lässt.

Rein elektrisch lässt sich der Dual-Mode bis zu 90 Kilometer fahren. Die 17,4 kWh große Lithium-Ionen Batterie lässt sich, wie es sich für einen Plug-In Hybriden gehört, an einer Steckdose aufladen.

Auf den ersten 100 Kilometern verbraucht der A1 so nur knapp einen Liter, darüber hinaus sollen es vier bis fünf Liter auf 100 km sein.

via: focus.de (Testbericht)

Der Audi A1 e-tron ist tot, es lebe der A1 e-tron Dual-Mode [Video]: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,40 von 5 Punkten, basieren auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

8 Gedanken zu “Der Audi A1 e-tron ist tot, es lebe der A1 e-tron Dual-Mode [Video]

  1. Es gab schon einfachere Autos. Bitte wie kompliziert kann es denn noch werden. Ein Audi Hybrid mit Diesel, Benzin, Gas und Elektro wäre noch möglich, dann sind die Werkstätten wenigstens ausgelastet.

  2. Den klassischen Antrieb mit Verbrennungsmotor liebt man bei Audi halt noch zu sehr.

    Bei ähnlichem Aufwand, Platz und Preis hätte man sicher auch ein Elektroauto mit vernünftiger Reichweite auf die Beine stellen können.

    Ich habe das Gefühl, dass es den deutschen Automobilherstellern deutlich schwerer fällt neue Wege zu gehen als anderen. Auch bei der Hybrid-Technik gibt es ja nicht viel Positives zu berichten.

  3. Wie kann man das A1-e-tron-Projekt mit dem Argument eines zu hohen Preises in die Tonne kloppen und dann so etwas präsentieren?
    Geht’s noch?

  4. Wenigstens macht es Audi einem leicht bei der Entscheidungsfindung: Mit Renault ZE scheint man besser und ehrlicher bedient zu werden.

  5. Eben – warum nun einen überteuerten Audi kaufen, wenn es mit Renault Alternativen gibt. Btw. der Motor der neuen A-Klasse von Mercedes soll auch einen Renault Motor mit Stern drauf haben 😉

  6. Wenn ich einen Hybriden mit Hubkolbenmotor haben will, kaufe ich mir einen Prius.
    (Da bin ich wenigstens kein Beta-Tester. Die Jungs haben mit über 15 Jahren Erfahrung einen preiswerten, zuverlässigen Hybriden in ihrem Programm!) Ca. 1960 gab es schon die Ansage, dass ein Wankelmotor im Idealbereich effizienter arbeiten kann als ein Hubkolbenmotor, Die Idee, den Wankler zur Stromerzeugung eines elektrischen Autos zu verwenden kommt ebenfalls aus dieser Zeit. Erst so spät wurde diese Idee in wenigen Prototypen realisiert und Audi (welche mit Fortschritt durch Technik werben) lässt den Wankelmotor (mal wieder) fallen. Vielleicht bekommt Mazda ja einen Wankelhybriden hin…

  7. Pingback: MAHLE Audi A1 mit Range Extender | Elektroauto Blog

  8. Pingback: Audi R10 Diesel-Hybrid & 1-Liter Auto geplant | Elektroauto Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.