Nissan Leaf Kapazitätsverlust: Besitzer testen selbst

Nissan Leaf Kapazitätsverlust Besitzer testen selbst

Foto: Nissan

Anzeige

Erinnert ihr euch noch an die Berichte von Nissan Leaf Besitzern in Arizona, die unerwartet schnell Kapazitätseinbußen bei ihrem Elektroauto erlebt haben? Grund dafür könnten die verhältnismäßig hohen Temperaturen dort sein. Nissan selbst sprach davon, dass die Verluste deutlich geringer seinen als es die Kapazitätsanzeige vermuten ließe, da sie nicht linear ist. Zwölf Leaf Besitzer aus Phoenix versuchen dies nun selbst in einem Test nachzuweisen.

Angeführt wird dieser Test von Leaf Besitzer Tony Williams vom MyNissanLeafForum. Zwölf Nissan Leaf, bei denen mindestens einer der Kapazitätsbalken fehlt, werden an diesem Test teilnehmen.

Alle werden die selbe Route nehmen und sowohl mit GPS-Geräten als auch mit GID-Metern, mit denen der Ladezustand per CAN ausgelesen werden kann, ausgerüstet sein.

Damit die Messwerte vergleichbar sind, wurden strenge Regeln aufgestellt. Gefahren wird mit einer konstanten Geschwindigkeit von 62 mph (knapp 100 km/h), die Klimaanlage bleibt ausgeschaltet, die vorderen Fenster dürfen maximal 5 Zentimeter geöffnet werden, die hinteren überhaupt nicht und auch der Reifendruck wird vorgegeben.

Für einen Test in der Praxis sind diese Vorgaben recht genau, eine Vergleichbarkeit, soweit dies mit einem Test auf öffentlichen Straßen möglich ist, sollte also gegeben sein.

Als Ergebnis erhofft sich Williams Daten, mit denen man gegenüber Nissan den Kapazitätsverlust nachweisen kann.

Für die Nissan Leaf ohne einen Balken Verlust, sagt Williams eine Reichweite von 135 Kilometer voraus, für die mit zwei Balken 106 km.

Auf die Ergebnisse dieses Test bin ich selbst gespannt. Auf der anderen Seite kann ich Nissan nicht wirklich verstehen, warum man die Batterien der betreffenden Fahrzeuge nicht einfach ausgetauscht hat. Sowie zu lesen war, handelt es sich nur um eine relativ kleine Gruppe im Süden der Vereinigten Staaten. Die Berichte der letzten Monate hätte man sich so relativ einfach und günstig ersparen können.

via: GreenCarReport

Nissan Leaf Kapazitätsverlust: Besitzer testen selbst: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,17 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.