Wieder Volt vor Leaf: US Verkaufszahlen August

Verkaufszahlen USA Volt vor Leaf

Foto: Opel

Anzeige

Vor kurzem hatte ich über den erwarteten Rekordmonat für den Chevrolet Volt berichtet. Die Erwartungen wurden noch weit übertroffen, statt 2.500, verkaufte General Motors im August 2.831 Volt in den USA. Der Nissan Leaf ist dagegen von weit entfernt von weiteren Rekorden und dümpelt nun schon seit knapp einem Jahr vor sich hin.

Damit liegt der August 542 Einheiten über dem bisherigen Rekordmonat März 2012 und 1.000 Verkäufe über dem Vormonat.

Trotzdem wird GM an dem Produktionsstopp für den Chevy Volt / Opel Ampera festhalten. Es sind genügend Modelle auf Lager, außerdem muss die Produktionslinie auf den Impala vorbereitet werden.

Der Nissan Leaf kommt dagegen in den Vereinigten Staaten nicht so recht in die Gänge. Im August verkaufte Nissan 685 Leaf. dies ist zwar deutlich mehr als im Vormonat, wo es nur 395 Einheiten waren, vor einem Jahr konnte Nissan jedoch noch 1.362 Leaf absetzen.

Bei uns ist der Vorsprung des Opel Ampera vor dem Nissan Leaf zwar nicht ganz so dramatisch, im ersten Halbjahr konnte Opel jedoch mehr als doppelt so viele Ampera wie Nissan Leaf an den Mann bringen.

Obwohl man von vielen Seiten hört, dass Ampera Besitzer ihren Plug-In Hybriden so gut wie rein elektrisch betreiben, scheint der nächste Schritt, hin zum reinen Elektroauto, noch ein zu großer zu sein.

via: AutoBlogGreen

Wieder Volt vor Leaf: US Verkaufszahlen August: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,20 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Wieder Volt vor Leaf: US Verkaufszahlen August

  1. „ein hässliches Entlein“
    Ich hoffe du meinst damit den Nissan,
    sonst hast du Recht, beide haben ihren Preis, und der ist nicht gerade klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.