Nissan e-NV200 – Elektro-Taxi für London

Nissan NV200 London Taxi

Foto: Nissan

Anzeige

Wenn es nach Nissan geht, wird der NV200 das neue ‚black cab‘ Londons. In New York wurde er bereits zum Taxi der Zukunft gekürt. In Boris Johnson und der Taxi-Fahrer-Vereinigung hat Nissan prominente Unterstützung für den NV200. In 2013 wird eine elektrisch angetriebene Variante, der e-NV200, getestet.

Wer schon einmal in London war, der kennt die kultigen ‚black cabs‘. Sie sind überall zu sehen und befördern täglich 300.000 Personen. Mit 209 g/km CO2 sind sie allerdings nicht sehr umweltfreundlich.

Dies soll sich mit dem NV200 von Nissan ändern. Mit dem 1,5 Liter Diesel soll der Verbrauch fast halbiert werden. Im Nissan NV200 finden bis zu 5 Passagiere Platz, drei auf der Rückbank und zwei auf umklappbaren Sitzen entgegen der Fahrtrichtung.

Der große Fonds bietet genügend Platz für Rollstuhlfahrer und bietet durch das Panoramaglasdach beste Aussichten auf die Sehenswürdigkeiten Londons.

Verläuft der Test des e-NV200 in 2013 erfolgreich, könnten wir in wenigen Jahren sogar Elektro-Taxis in London sehen.

Nissan e-NV200 – Elektro-Taxi für London: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.