Verkaufszahlen USA: Tesla vor Leaf und Volt?

Verkaufszahlen USA: Tesla vor Leaf und Volt?

Foto: Nissan

Anzeige

Kaum hat der Mai angefangen, schon wurden die Verkaufszahlen in den USA für den April veröffentlicht. Anders als bei uns, übernehmen dies dort die Hersteller selbst. Einer der dreien könnte im letzten Monat der große Unbekannte sein und heimlich die Krone erobert haben.

Seit dem Beginn der Produktion des Nissan Leaf in den USA, setzen die Verkaufszahlen zu Höhenflügen an. Im März verkaufte sich der Nissan Leaf so gut wie noch nie und fand 2.236 Abnehmer. Im April sank diese Zahl wieder leicht, 1.937 Einheiten bedeutet jedoch noch immer der zweitbeste Monat seit Beginn.

Der Leaf liegt damit schon im zweiten Monat in Folge vor dem Chevrolet Volt, der 1.306 Abnehmer im April gefunden hat.

Die Große Unbekannte könnte der Tesla Model S sein. Im ersten Quartal konnte Tesla 4.750 Model S verkaufen. Für den vergangenen Monat rechnet man mit um die 2.000 Einheiten, was ihn auf Augenhöhe mit dem Nissan Leaf bringen würde. Leider gibt Tesla die Verkaufszahlen lediglich in den Quartalsberichten bekannt. Genau werden wir es also erst im Sommer erfahren.

via: green.autoblog.com

Verkaufszahlen USA: Tesla vor Leaf und Volt?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.