Elektro-Bus Solaris Urbina electric erfolgreich in Kassel getestet

Elektro-Bus Solaris Urbino electric

Foto: Solaris

Anzeige

Die KVG (Kasseler Verkehrs-Gesellschaft) in Kassel hat zehn Tage lang einen Elektro-Bus der polnischen Firma Solaris getestet. Der Solaris Urbino electric musste sich im Alltag bewähren und hat Fahrer und Passagiere positiv überrascht.

Die KVG zieht eine positive Bilanz nach dem zehntägigen Test des Solaris Urbino electric. Besonders hervorgetan hat sich die ruhige Fahrt durch den stufenlosen Antrieb. Auch die flotte Beschleunigung und das frische Innendesign wussten zu überzeugen.

Einen Elektro-Bus wird sich die KVG allerdings vorerst noch nicht zulegen. Zum einen ist die Reichweite von 100 km für den Einsatz in Kassel nicht ausreichend, zum anderen rechnet sich der Elektro-Bus trotz anhaltend hoher Dieselpreise noch nicht. Dieser ist mit 500.000 bis 800.000 Euro fast viermal so teuer wie ein Dieselbus, der mit etwa 200.000 € zu Buche schlägt.

Ein weiterer Test mit einem neuen Solaris Elektro-Bus ist für das Jahr 2013 geplant. Dieser wird dann für zwei Jahre in Kassel eingesetzt.

Mit Hilfe von Partnern will die KVG die Entwicklung weiter vorantreiben, sodass in drei bis fünf Jahren ein wirtschaftlicher Betrieb möglich ist.

via: HNA

Elektro-Bus Solaris Urbina electric erfolgreich in Kassel getestet: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.