Tesla Model S via Google Glass steuern

Tesla Model S via Google Glass steuern

Foto: Screenshot glasstesla.com

Anzeige

Mittlerweile hält das Internet immer stärker Einzug in unsere Autos. Das gilt vorallem für Elektroautos. So lässt sich die Ladung am Smartphone überwachen oder die Klimaanlage bequem vor Antritt der Fahrt einschalten. Nun hat ein Entwickler eine solche App für den Model S geschrieben, die auf Google Glass läuft.

Google Glass dürfte manch einem ein Begriff sein, quasi eine Kombination aus Smartphone und Brille, die es ermöglicht Inhalte direkt ins Sichtfeld eingeblendet zu bekommen. Navigationshinweise oder Informationen zum Standort sind nur zwei der Einsatzmöglichkeiten.

Nun hat ein Entwickler eine App zur Steuerung des Tesla Model S für Google Glass entwickelt. Mit Hilfe dieser App kann der Status des Fahrzeugs überwacht und die Ladung gestartet und gestoppt werden.

Man kann sich zu seinem Fahrzeug navigieren lassen und, falls man wirklich Schwierigkeiten hat, sein Fahrzeug zu entdecken, sich per Hupe zum Fahrzeug lotsen lassen. Die Türen lassen sich aus der Ferne bedienen und auch die Klimaanlage ist mit Hilfe dieser App einstellbar.

Ich könnte mir zwar nicht vorstellen mit einer solchen Datenbrille durch die Gegend zu laufen, Google Glass scheint jedoch bereits seine Fans gefunden zu haben.

Hier geht es zur Seite des Entwicklers: glasstesla.com

via: teslamotors.com

Tesla Model S via Google Glass steuern: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “Tesla Model S via Google Glass steuern

  1. Pingback: electrive.net » Mit der Google-Brille zum Tesla.

  2. Schaut cool aus, diese Tesla-Fahrzeuge haben sicher Zukunft! Auch Glass gegenüber bin ich nicht abgeneigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.