Ford Focus Electric – der Preis ist nicht so heiß

Ford Focus Electric ab sofort ab 39.990 Euro

Foto: Ford

Anzeige

Ford hat heute die Preise für sein erstes Elektroauto bekanntgegeben. Nachdem der Focus Electric mehrfach verschoben wurde, kann er ab sofort bestellt werden. Der Preis ist allerdings nicht so recht interessant, ab 39.990 Euro geht es los.

In den Vereinigten Staaten ist der Ford Focus Electric nun seit einiger Zeit verfügbar und sollte es eigentlich auch bei uns schon längst sein. Da das Elektroauto auch dort nicht zum Kampfpreis angeboten wird, war eigentlich nicht zu erwarten, dass er bei uns zu einen attraktiven Preis angeboten wird.

Nun können jedoch alle Hoffnungen begraben werden, der Ford Focus Electric wird mit 39.990 Euro der derzeit teuerste Focus in der Modellpalette sein.

Angetrieben wird der Focus Electric von einem 107 kW (145 PS) starken Elektromotor, der das Auto mit 250 Newtonmeter in 11,4 Sekunden auf 100 Stundenkilometer beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 137 km/h.

Ford Focus Electric Batterie

Foto: Ford

Die 300 kg schwere und 23 kWh große Lithium-Ionen Batterie erlaubt eine Reichweite von 160 km. Um unter allen Umständen eine optimale Reichweite zu erlauben, kann die Batterie gewärmt oder gekühlt werden. Leider geht für die Batterie ein kleiner Teil des Kofferraums drauf, so dass nur noch 237 Liter übrig bleiben.

Aufgeladen wird der Ford Focus Electric entweder an der Steckdose, was etwa 11 Stunden dauert, da der Strom dabei auf 10 Ampere begrenz wird oder über eine Wallbox in etwa sechs bis sieben Stunden mit 16 Ampere. An einem 32 Ampere Anschluss kann die Ladezeit auf drei bis vier Stunden verkürzt werden, was leider in Deutschland in Privathaushalten aufgrund der Schieflast nicht erlaubt ist.

Produziert wird das Elektroauto für Europa in Saarluis, der Vertrieb findet über einen relativ exklusiven Händlerkreis von 15 Ford-Partnern statt.

Neben dem Kauf bietet Ford auch ein Leasing an, das 555 Euro pro Monat kosten wird, bei 36 Monaten Laufzeit, 12.000 km pro Jahr und einer Sonderzahlung von 9.644,18 Euro.

Der Ford Focus Electric macht einen soliden Eindruck und wartet mit einem interessanten Infotainment System auf, bei einem Preis von fast 40.000 Euro, wird sich der Ansturm jedoch sicher in Grenzen halten.

Ford Focus Electric – der Preis ist nicht so heiß: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,67 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

3 Gedanken zu “Ford Focus Electric – der Preis ist nicht so heiß

  1. Puh, der Preis ist wirklich gesalzen für das Auto.
    Da ist ja ein BMW i3 billiger und dem traue ich eine höhere Qualität und Materialanmutung zu.
    Mit Range Extender wird der BMW wohl ca. gleich viel kosten schätz ich mal.
    Damit dürfte es klar sein.

    LG

  2. Man sieht einfach, dass es nicht als Elektroauto konstruiert wurde und eigentlich nur für die USA gebaut ist. Hier haben sie ihr Einphasen-Dreileiter-Netz und laden mit 32A auf einer Phase. Viel zu alt das Auto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.