Neuer Formel E Rennwagen vorgestellt

Der neue Formel E Rennwagen

Foto: Formula E Holding

Anzeige

Gestern wurde die Partnerschaft der Formel E mit Renault verkündet. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch der Formel E Rennwagen vorgestellt. Alle 42 Einsitzer werden unter dem Namen ‚Spark-Renault‘ an den Start gehen.

Formel E Auto von vorne

Foto: Formula E Holding

In den vergangenen Tagen waren bereits Gerüchte laut geworden, die ein Engagement von Renault in der Formel E angekündigt hatten. Nun ist es offiziell. Renault, ein Hersteller mit langjähriger Erfahrung mit Elektrofahrzeugen und unangefochtener Marktführer in Europa, wird Technischer Partner von Spark Racing Technology.

Der elektrisch angetriebene Rennwagen, der unter dem offiziellen Namen Spark-Renault SRT_01E laufen wird, beschleunigt in unter drei Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 220 km/h liegen. Zehn Teams mit je zwei Fahrer werden ab 2014 in zehn Rennen um die Formel E Weltmeisterschaft fahren. Zwei Teams sind bereits bestätigt, China Racing und Drayson.

Formel E Auto von hinten

Foto: Formula E Holding

Mit der Formel E soll Formel-Rennsport zudem näher an die Zuschauer gebracht werden. Die Rennen werden deshalb in den Innenstädten großer Metropolen stattfinden. Bislang sind London, Rom, Los Angeles, Miami, Buenos Aires, Rio de Janeiro, Peking und Putrajaya bestätigt. Vor wenigen Tagen wurde Bangkok als weiterer Kandidat vorgestellt.

Auch wenn der Ablauf der Rennen noch nicht feststeht, wird erwartet, dass zur Halbzeit des Rennens der Rennwagen gewechselt wird. Damit möchte mal längere Rennen ermöglichen als es mit einer Batterieladung möglich wäre. Jeder Fahrer erhält somit zwei Fahrzeuge.

In der zweiten Jahreshälfte wird mit ersten Demonstrationsrennen gerechnet, die erste Formel E Weltmeisterschaft wird 2014 stattfinden.

Neuer Formel E Rennwagen vorgestellt: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Neuer Formel E Rennwagen vorgestellt

  1. Bin jetzt schon Fan 😀
    Mich stört jedoch, dass die Fahrer den Wagen tauschen müssen bzw sollen.
    Gerade Renault hat doch Erfahrungen mit dem Batterie-Wechsel. Diese könnte man doch nutzen -.-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.