GAC zeigt Trumpchi GS5-BEV Concept

Trumpchi GS5-BEV Concept

Foto: AC Propulsion

Anzeige

Der chinesische Autohersteller Guangzhou Automobile Group zeigt auf der heute beginnenden Detroit Auto Show das Konzeptauto Trumphi GS5-BEV Pure Electric Vehicle Concept. Der Antriebsstrang stammt vom US-amerikanischen Hersteller AC Propulsion.

Trumpchi GS5-BEV Motorraum

Foto: AC Propulsion

Die dritte Generation der Antriebseinheit von AC Propulsion kombiniert Motorsteuerung und Ladegerät in einer Einheit, wie es Renault auch mit dem Chamäleon Ladesystem macht. Da die Motorsteuerung ohnehin in der Lage ist große Leistungen zu handhaben, erhält man so ein leistungsfähiges Ladegerät als Beiprodukt.

In diesem Fall leistet es maximal 18 kW. Damit reduziert sich die Ladezeit der 35 Kilowattstunden großen Lithium-Ionen Batterie auf etwa zwei Stunden. Es erlaubt jedoch auch den Energiefluss in die umgekehrte Richtung und ermöglicht so zukunftsträchtige Anwendungen wie Vehicle-to-Grid.

Der Elektromotor bietet die bereits bekannten Leistungsdaten von 150 kW (200 PS) und ein maximales Drehmoment von 225 Newtonmeter. Damit sollte der Trumphi GS5-BEV zu durchaus sportlichen Fahrleistungen fähig sein. Auch Tesla setzt beim Roadster auf die Technik von AC Propulsion, die dort in Lizenz eingesetzt wurde.

Die 35 kWh große Batterie soll eine Reichweite von 100 Meilen (160 km) mit einer Ladung erlauben.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Crashsicherheit mit dem modernen Antrieb mithalten kann, damit hapert es bei chinesischen Fahrzeugen ja oft noch ein wenig.

via: greencarcongress.com

GAC zeigt Trumpchi GS5-BEV Concept: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.