Fisker Atlantic später, Einstiegsmodell P Platform

Fisker Atlantic kommt später, Einstiegsmodell P-platform

Foto: Fisker

Anzeige

Der Fisker Atlantic wird sich auf Ende 2014, wenn nicht 2015 verspäten. Auch arbeitet Fisker an einem Einstiegsmodell, das unter dem Namen P-Platform läuft und mit dem Chevrolet Volt konkurieren soll.

Fisker Atlantic vespätet

Fisker Atlantic

Foto: Fisker

Der Fisker Atlantic wird sich auf Ende 2014, wahrscheinlich sogar 2015 verzögern. Tony Poswatz soll gegenüber Investoren geäußert haben, dass man sich zuerst auf die Suche nach Partnern machen möchte, um mit ihnen die Fisker Technologie zu teilen. Dies könnte dringend benötigtes Geld in die Kassen spülen. Einen ähnlichen Weg hat bereits Tesla bestritten und die Technologie an Daimler und Toyota lizensiert.

Ein weiterer Grund für die Verzögerung des Atlantic dürfte sicher auch die anhaltenden Probleme mit dem Karma sein. Die Insolvenz des Batterielieferanten A123 wird ebenfalls ihren Teil dazu beitragen.

Neues Fisker Einstiegsmodell ‚P Platform‘

Cadillac ELR

Foto: GM

In einer Präsentation gegenüber Investoren soll Fisker, so InsideEVs, eine dritte Modellreihe angekündigt haben, die mit dem Chevrolet Volt / Cadillac ELR konkurrieren soll. Fisker selbst spricht vom ‚entry level premium segment‘. Ein möglicher Partner könnte Fiat/Chrysler sein.

Schaut man ein wenig in die Vergangenheit Fiskers, könnte dies durchaus Sinn machen. Bevor Tony Posawatz das Ruder bei Fisker übernommen hat, war Tom LaSorda, ehemals Chrysler, CEO von Fisker. Nachdem dieser abgetreten ist, bleibt er jedoch weiterhin Berater Fiskers.

Tony Posawatz, derzeitiger Fisker CEO, war bei General Motors für das Voltec-Programm, aus dem Chevrolet Volt und Opel Ampera entstanden sind.

Es sind momentan also Wissen um den Voltec-Antrieb und gute Kontakte zu Fiat/Chrysler bei Fisker miteinander verknüpft.

via: insideevs.com

Fisker Atlantic später, Einstiegsmodell P Platform: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.