ECOmove präsentiert Radnabenmotor – Autosalon Paris

ECOmove Radnaben-Elektromotor

Foto: ECOmove

Anzeige

Das noch junge dänische Unternehmen ECOmove hat auf dem Autosalon Paris einen Radnabenmotor für Elektroautos präsentiert, der günstiger bei der Herstellung und zugleich leichter als andere Lösungen sein soll.

ECOmove Radnaben Elektromotor

Foto: ECOmove

In diesem ‚All-in-One Wheel‘ sind Motor, Bremsen und Aufhängung / Federung bereits integriert.

Gerade die Aufhängung ist das eigentlich Neue an dem Radnabenmotor von ECOmove. Bisherige Lösungen erhalten meist die ursprünglichen Fahrwerkskomponenten. Zum Nachrüsten eignet sich deshalb die Lösung ECOmove nicht.

Durch die Integration dieser Komponenten, konnte ECOmove die Zahl der Bauteile und das Gewicht deutlich senken. Die gesamte Einheit wiegt weniger als 30 Kilogramm.

Der integrierte Elektromotor soll 80 Prozent der Bremsenergie übernehmen können, was in in geringerem Verschleiß der mechanischen Bremse resultiert.

Die Radnabenmotoren kommen im QBEAK, ebenfalls von ECOmove, zum Einsatz, wo sie jeweils maximal 71 kW leisten.

via: ecomove.dk

ECOmove präsentiert Radnabenmotor – Autosalon Paris: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,93 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.