ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

USER_AVATAR
  • Beware
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Fr 13. Jul 2018, 20:13
  • Wohnort: Weserbergland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Das neue sieht wohl auch nicht besser aus, letzte Messung kann ich aber erst morgen früh machen. :|

Hatte über nacht sogar schon mal 11% SoC Verlust ...

edit:
zwischen Messung 2 & 3 liegen ein bischen mehr als 8 Std.
KIA e-Niro 64kWh Spirit EZ 17.08.20 678km
Anzeige

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

USER_AVATAR
read
Sonnenfahrer hat geschrieben:Kann es sein dass das BMS da nichts balanciert ? :o

Von Abends bis morgens wurde das Delta größer :shock:
Können wir die Sache konstruktiv und mit sachlichen Messdaten angehen, ohne abstruse Thesen zu äußern - bitte!

Hier meine Interpretation der Datenlage:
a) Zelle 46 begrenz die Ladung durch einen zu hohen Innenwiderstand. Die Zelle (und ein paar andere) ist hin! Der Wagen zeigt dem User 100% SOC erreicht zu haben, aber in Wirklichkeit ist erst ein realSOC von 82% erreicht.
ED3_2018-11-08_SOC_100.png
b) Natürlich will das BMS dagegen angehen. Das Balancing läuft und kann einige Zellen auch deutlich absenken, wie #34 und #63. Aber es kommt bei der extrem großen Zelldrift einfach nicht nach. Hier mal ein Blick auf die Zellspannungen direkt nach der Ladung (oben) und nach der Standzeit (unten).
ED3_2018-11-08_Delta_Charge&Bal.png
c) Und auch an den Temperaturen kann man sehr schön die Bemühung des BMS sehen, einen Angleich erreichen zu wollen. Die Messfühler an der Balancing-Last sind 10°C höher, als die Temperatur der äußeren Messaufnehmer:

Code: Alles auswählen

Temperatures Battery-Unit /degC: 
module 1: 20.4, 27.8, 22.3
module 2: 22.1, 30.4, 23.2
module 3: 20.4, 28.8, 21.2
   mean : 24.1, min : 20.4, max : 30.4
coolant : 15.8
Zudem sieht man bei den Zellen 63 bis 93 ein alternierendes Bild der Zellspannungen. Ein eindeutiges Zeichen, daß das Multiplexing der Zellen auf die Balancing-Last läuft!

Ende der Analyse...

P.S.: es gibt meines Wissens nach eine Spezifikation von Daimler, die die Batterie für unbrauchbar erachtet, wenn eine Zellspannungsdifferenz von >190mV erreicht ist. Mal sehen was das SC sagt?!

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

USER_AVATAR
  • Beware
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Fr 13. Jul 2018, 20:13
  • Wohnort: Weserbergland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Danke für deine Analyse, brauchst Du noch die zweite Messung ?

Hatte angefangen ein Protokoll zu schreiben, weil einfach nur hingehen und sagen "Reichweite stimmt nicht" ist eine sehr wage Aussage.

SoC Abfahrt - gefahrene km - SoC bei Ankunft - Verbraucher .. usw

Zum glück haben die auch gesehen das da was nicht stimmen kann, darf ich jetzt sogar weiterschreiben bis zum Termin. :roll:

edit:
Termin ist erst in knapp 2 Wochen..... :oops:
KIA e-Niro 64kWh Spirit EZ 17.08.20 678km

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

USER_AVATAR
  • Beware
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Fr 13. Jul 2018, 20:13
  • Wohnort: Weserbergland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
So heute morgen den kleinen in die Werkstatt gebracht, gerade kam der Rückruf, wie schon geahnt die HV Batterie ist defekt. Eine neue wurde bestellt Liefertermin erst Dez. näheres erfahre ich aber morgen.

Den Leihwagen (ED4) habe ich selbst wo er schon auf Reserve war gemütlich nach hause gefahren, ganz anders als wenn das bei meinem gewesen wäre.
KIA e-Niro 64kWh Spirit EZ 17.08.20 678km

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

MineCooky
read
Gestern also wieder ein smart der meine Theorie untermauert das man einen gebrauchten ED3 nicht mit zu wenigen Kilometer kaufen sollte. Spannend finde ich bei diesem Beispiel nun das es Zelle 31 &32 sind die hier versagen. Also zwei Zellen ganz außen am Modul, ein Hitzetod ist also auszuschließen.

Zu den Batteriedaten.

Ein Bekannter hat auch einen ED3 von der RWE übernommen, mit ziemlich genau der gleichen Jahresleistung. Auch dieser klagt über eine schlechte Reichweite. @akoeni84 wohnt bei ihm in der Nähe und wird bei nächster Gelegenheit auch diesen smart mal auslesen.

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

MineCooky
read
Moin,

bin gerade mal den Batteriedaten-Thread durchgegangen auf der Suche nach leeren Akkus. Dabei viel mir auf das sie, wenn sie superleer waren das Tool Spannungen um kleinen 2-Stelligen Bereich dokumentiert hat.

(Siehe hier & hier)

Schätzt mal das war ein Bug?

Den mit minimal mehr eSoC passen die werte dann wieder.

Siehe hier & hier & hier

Spannend, da ich mit meinen Messungen bei rSoC 0,6% richtige HV-Spannungen bekommen habe.

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

USER_AVATAR
read
Moin Moritz!

Da hast Du aber ganz tief gegraben ;-) Es ist eigentlich kein Bug, sondern eine Frage der ausgelesenen Daten. In den alten Versionen und im Splash-Screen (Befehl: #) lese ich die live Daten von Bus. Wenn das HV-Schütz aus ist, zeigen sich Werte zwischen 4 und ca. 11 V. Fahrzeuge mit NLG6 haben eher kleinere Spannungen.
Beim Readout im Bereich BMS (z.B. bms all) werden die Werte aus dem BMS gelesen und die sind immer präziser als der live traffic. Also genau hinsehen auf den HV-Contactor State OFF|ON ?!

Re: ED BMSdiag - Diskussion der Messwerte

MineCooky
read
Alles klar :danke:

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

USER_AVATAR
read
Brabus BB hat auch noch die alte Software von 2013 im BMS. Ein Update ist überfällig.
Gruß, Heiko

ZOE PH II R 110 ZE 40 Life Dezir rot, tiefer, breiter.

Re: ED BMSdiag - a free battery diagnostics tool

USER_AVATAR
  • BrabusBB
  • Beiträge: 1371
  • Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
  • Wohnort: D-71032 Böblingen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 144 Mal
read
Sonnenfahrer hat geschrieben: Brabus BB hat auch noch die alte Software von 2013 im BMS. Ein Update ist überfällig.
Hatte ich bei der letzten Inspektion auch angefragt.
Die Antwort war: Es sind keine empfohlenen Updates offen und das Einspielen eines Updates kostet 120€.
Ich weiß nicht, ob die einen schlechten Tag hatten, mich nicht mochten oder das tatsächlich stimmt :(
In meiner Situation stellt sich zudem die Frage, ob das Update etwas helfen würde.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
(ex Audi A3 1.8 TFSI LPG) Passat Variant CNG + Porsche 968 - warte auf (ID, e-tron,) Taycan als Leasingrückläufer
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „fortwo ed - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag