Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Ragnarok » So 7. Okt 2018, 20:26

Elektrofix hat geschrieben:
Die HW ist fertig siehe diesen Beitrag. Eine Stückliste habe ich noch nicht fertig.

In den Posts danach sprichst du noch von Änderungen. Gibt es auch eine funktionale Übersicht?

Da ich eine Mobilfunkanbindung brauche, setze ich auf den Raspberry.
Ich kann die Anleitung und die Scripte zum einrichten dann gerne zur Verfügung stellen.
Ragnarok
 
Beiträge: 260
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18

Anzeige

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Elektrofix » Mo 8. Okt 2018, 16:28

Ragnarok hat geschrieben:
Da ich eine Mobilfunkanbindung brauche, setze ich auf den Raspberry.
Daher ist die Hardware so aufgebaut, das auf den Wemos ein GSM-Child ausgesetzt werden kann.
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon sirprize » Mo 15. Okt 2018, 19:37

Mit Software geht es von meiner Seite aus frühestens im November weiter (eher Richtung Weihnachten), bin gerade beruflich sehr stark eingespannt. Der zuletzt verlinkte Stand mit der ESP-only-Software sollte aber soweit funktionieren. Ich habe es mit Leih-Hardware von Elektrofix rudimentär (ohne 230V-Komponenten) getestet.
@all: Ein echter Hardwareaufbau wäre natürlich schick, dann können wir Bugs intensiv suchen und beheben. Wir traut sich? :mrgreen:
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 304
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon umali » Mo 15. Okt 2018, 21:57

Moin, moin,
als Hardware habt Ihr Wemos Mini D1 und als Software nehmt Ihr ESP32?
Ist der Wemos Mini D1 nicht mit dem ESP8266 statt ESP32 ausgestattet?

Es gibt beide HW-Versionen, wobei die Elektrofix-Platine so aussieht, dass der kleine ESP8266 verwendet wird.
ESP8266
https://escapequotes.net/wp-content/upl ... fixled.jpg

ESP32
https://www.bastelgarage.ch/esp32minikit-wemos

Kann mich dahingehend mal jemand auf Stand bringen?

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Leftaf » Di 16. Okt 2018, 15:34

umali hat geschrieben:
Moin, moin,
als Hardware habt Ihr Wemos Mini D1 und als Software nehmt Ihr ESP32?
Ist der Wemos Mini D1 nicht mit dem ESP8266 statt ESP32 ausgestattet?

Es gibt beide HW-Versionen, wobei die Elektrofix-Platine so aussieht, dass der kleine ESP8266 verwendet wird.
ESP8266
https://escapequotes.net/wp-content/upl ... fixled.jpg

ESP32
https://www.bastelgarage.ch/esp32minikit-wemos

Kann mich dahingehend mal jemand auf Stand bringen?

VG U x I



Hier die Hersteller Seite https://wiki.wemos.cc/start
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 636
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon umali » Di 16. Okt 2018, 23:05

Leftaf hat geschrieben:
...
Hier die Hersteller Seite https://wiki.wemos.cc/start

Ich gehe davon aus, dass Ihr den kleinen Wemos D1 mit ESP8266 verwendet. Zumindest sieht es auf dem DinRail-PCB so aus.

Ich verstehe nur nicht, weshalb Ihr dann von ESP32.Software redet :?:

Das WEMOS D1-ähnliche board mit ESP32 scheint nicht direkt von WEMIS zu kommen. Keine Ahnung, wer das weiterentwickelt hat.
Fakt ist, dass dadurch ESP8266-boards durch ESP32-biards ersetzt werden könnten, da die Pinbezeichnungen zwar anders, aber die Funktionen dahinter identisch sind (z.B. Rx,Tx, SPI).

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon sirprize » Mi 17. Okt 2018, 19:46

Hi U x I,

ich glaube, Tho hatte einfach einen "Verschreiber" und meinte den ESP8266. Wir (zumindest ich) haben bisher ausschließlich auf dem ESP8266 gearbeitet.
Vermutlich wäre ein Umbau der Software auf ESP32 einfach, aber das hat hier bislang niemand gemacht.

Ich hoffe das trägt zur Aufklärung bei :)
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 304
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon umali » Do 18. Okt 2018, 13:08

@sirprize
Danke Dir! Wenn alles auf ESP8266 läuft, ist alles ok.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Tho » Do 18. Okt 2018, 13:46

ESP8266 natürlich. Wie komme ich da oben auf ESP32? Keine Ahnung, sorry für die Verwirrung. :(

Hat jemand Lust mich dabei zu unterstützen auf dem "Backernd" aus den MQTT Daten ein JSON File zu erzeugen, was Moovility einlesen kann? Dann hätten wir die Daten in der Moovility Karte visualisiert.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6952
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neues Projekt: Onlinestatus für Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Elektrofix » Do 25. Okt 2018, 18:36

Nach einem Telefonat mit Ragnarok stellt ich fest, das ich bei der Prototypenplatine noch etwas geändert hatte. Hier sind die aktuellen Pläne:
ComBOX V1.4 sch.pdf
Schaltplan
(51.14 KiB) 5-mal heruntergeladen
IC2 ist ein LM317
IC4 ist ein Stepdown auf 3,3V
C1 = 1000uF/30V
ComBOX V1.4 brd.pdf
Leiterplatte
(197.03 KiB) 4-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste