[Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu vergeben

[Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu vergeben

Beitragvon MineCooky » Di 18. Sep 2018, 06:15

Guten Morgen,

nach Ablaufen der gesetzten Frist ist nun die CF-Box des Standorts Heimsheim zu vergeben. Dieser Standort ist auf Grund von Netzverschmutzung des Industriegebiets (und 2 Jahre langem nichts tun des Standortbetreuers) nicht zuverlässig ans Laufen zu bekommen und durch mehr als genug EnBW-Ladestationen mittlerweile dennoch bestens abgedeckt.


[Aufruf zur Frist]
[u.a. Abschließendes Statement zur abgelaufenen Frist]
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Anzeige

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon Djadschading » Di 18. Sep 2018, 09:32

Versuch erstmal die Box zu demontieren. Wenn diese bei dir ist kann ein neuer Standort gesucht werden.
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 764
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon MineCooky » Di 18. Sep 2018, 09:42

Ich demontiere nix solange kein neuer Standort klar ist. Bei mir im Keller ist sie noch sinnloser als in Heimsheim am Zaun.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon leonidos » Di 18. Sep 2018, 11:59

Standort finden ist das Eine, Demontage das andere Problem.
Kannst ja nicht einfach mit dem Seitenschneider ran.
Hast du schon eine Idee wie du das organisatorisch lösen willst, wenn Ragnarok (Standortpate??) nicht erreichbar ist?
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 78Tkm, wird an SmartEVSE mit EWS Strom gelanden.
leonidos
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon MineCooky » Di 18. Sep 2018, 12:02

Die Ladestation hängt beim TÜV am Gebäude. Den kenne ich von der Einweihung und mit dem rede ich wenn's soweit ist. Schließlich fass ich auch nicht in den Kasten solange nicht die Sicherung raus ist.

Pate und Betreiber/Strom-zur-verfügung-steller sind hier zweierlei paar Schuhe. Allerdings hat nur der Pate das KnowHow um Wartungen etc vor zu nehmen, der TÜV vor Ort ist "nur" freundlicher Bereitsteller des Stellplatzes und des Stroms.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon Alex1 » Di 18. Sep 2018, 13:03

Ist noch Geld übrig?

Ich würde vorschlagen, wenn, es dann einem anderen CF-Projekt zukommen zu lassen. Und sei es zur Ersatzteilversorgung o.Ä.?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe seit 04/14 104.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 11288
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon MineCooky » Di 18. Sep 2018, 13:28

Alex1 hat geschrieben:
Ist noch Geld übrig?


Meines Wissens, nein. Ich weis nur von der CF-Box so wie sie in Heimsheim am Zaun hängt.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4434
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon Taxi-Stromer » Di 18. Sep 2018, 13:33

Einfach die Box dem Nächsten, der eine CF-Lademöglichkeit schaffen möchte, anbieten.
Oder wenn schon jemand einen Standort parat hat, dann dort montieren.
Für mich ist jeder Standort o.k., da ich mit meinen Fahrzeugen voraussichtlich sowieso nie in eine Gegend kommen werde in der es CF-Boxen gibt....
:P
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 86.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 7.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon Tho » Di 18. Sep 2018, 15:21

Ganz unkonventioneller Vorschlag aus der Ferne: Kann nicht jemand anders die Betreuung übernehmen und Kontakt zum TÜV suchen?
Zumindest solange, bis ein besserer Standort vorhanden ist?
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7079
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: [Auflösung Heimsheim] CF-Box für neuen Standort zu verge

Beitragvon DiLeGreen » Di 18. Sep 2018, 17:04

Das hätte ich auch vorgeschlagen, der TÜV hat doch vielleicht ein Interesse daran dass die Box da hängt, hat ja auch selbst auch seinen Beitrag dazu geleistet.
Kann vielleicht jemand sich der Sache annehmen und versuchen mit dem TÜV Kontakt aufzunehmen und versuchen mit denen das Nötige (Netzfilter) zu erreichen?
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
DiLeGreen
 
Beiträge: 776
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste