Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon MineCooky » Di 18. Sep 2018, 06:09

Poolcrack hat geschrieben:
Es geht um Redundanz. Wenn der eine Schnellader kaputt ist, steht man nachts blöd da. OK, man kann dann zur Raststätte Sindelfinger Wald hoch fahren (falls man genügend Restkapa im Akku hat), aber wenn man in Richtung Pforzheim oder Heilbronn unterwegs ist, wäre das ein riesiger Umweg, da man am Kreuz Stuttgart nicht wenden kann.


Habe die Station gerade dem GE eingereicht.... wenn es ein reiner Redundanzfall ist und um die letzte Wh geht, dann fährst Du zur bertrandt GmbH. Die haben eine EnBW-Säule mit 2x 22kW.

Edit: Wurde nun freigeschalten, Bilder muss ich noch hochladen.

DiLeGreen hat geschrieben:
Na dann starte doch schonmal die Kollekte für das entsprechende Messgerät (vielleicht kann ja jemand eins verleihen) und einen entsprechenden Netzfilter...
Danach nimm mit dem Standortpaten Kontakt auf und biete ihm die Dinge an, falls er sich nicht meldet wende dich direkt an den Standortinhaber und kläre die Installation mit diesem.


Nun erledigt. Hatte gehofft ich müsste das nicht.



Ich möchte an dieser Stelle betonen das ich es sehr bedauere das man nun so auf die Barrikaden gehen muss. Ich halte es aber für absolut nicht richtig das es nach 2 Jahren immernoch kein zuverlässig funktionierender Standort ist. Es ging ja schon damit los das der Standortbetreiber nicht die nötigen Abnahmen auf die Kette bekommen hat. Seit dem setzen der Frist kommt keinerlei Reaktion mehr und er reagiert garnicht.

Dadurch das ich die CF-Punkt deutschlandweit gerne nutze und sie wegen ihrer Zuverlässigkeit schätze halte ich es für unverantwortlich hier einen zu haben der diesem Ruf als verlässlicher Notnagel nicht gerecht wird.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Anzeige

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon leonidos » Di 18. Sep 2018, 11:50

Wie in meiner PN an dich schon geschrieben, habe auch ich versucht Ragnarok per PN zu einer Stellungnahme zu bewegen. Leider ohne jede Reaktion.

Danke, dass du dich engagierst.
Von mir hast du auf alle Fälle volle Rückendeckung.
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 78Tkm, wird an SmartEVSE mit EWS Strom gelanden.
leonidos
 
Beiträge: 587
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon p.hase » Di 18. Sep 2018, 12:07

wie wärs bei mir in 72124 am ALDI neben B27, musikschule, tankstelle, thailänderin und schönbuchgrossmetzgerei mit outlet und fressbude? gewerbeplatz hab ich genug, obs genug strom neben ALDI gibt weiss ich nicht aber einen trafo hab ich fast in sichtweise... ich mein ja nur... achja, wir haben 10000 einwohner und eine der ersten ladestationen deutschlands wurde abgebaut, weil jemand ständig dran geladen hat. immerhin gibt es seit einem jahr eine lolo im dorf. die musikschule für 6.000.000 geht leer aus. :mrgreen:
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6816
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon MineCooky » Di 18. Sep 2018, 12:14

p.hase hat geschrieben:
wie wärs bei mir in 72124 am ALDI neben B27, musikschule, tankstelle, thailänderin und schönbuchgrossmetzgerei mit outlet und fressbude? gewerbeplatz hab ich genug, obs genug strom neben ALDI gibt weiss ich nicht aber einen trafo hab ich fast in sichtweise... ich mein ja nur... achja, wir haben 10000 einwohner und eine der ersten ladestationen deutschlands wurde abgebaut, weil jemand ständig dran geladen hat. immerhin gibt es seit einem jahr eine lolo im dorf. die musikschule für 6.000.000 geht leer aus. :mrgreen:


Du hast Dich im Thread vertan. Standortvorschlage sind hier.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon harlem24 » Mi 19. Sep 2018, 22:51

Hi,

wenn Ihr einen neuen funktionierenden Standort gefunden habt, habt Ihr meinen Segen für einen Umzug.
Sollten noch Zusatzkosten anfallen, gebt einfach Bescheid.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4644
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon Ragnarok » Fr 5. Okt 2018, 15:31

Hallo zusammen,

erstmal ein dickes SRY fürs lange nicht melden...

Zum Status der Säule:
Sie ist online und hat nach Stand der Zähler 280kWh geliefert.

Der TÜV wird demnächst einen fetten Netzfilter installieren und ich versuche, dass die Säule davon profitieren kann.
Da die ZOE aber auch Verursacher von Netzstörungen ist, weiß ich nicht, ob das klappt.
Da es aktiver Filter sein wird, besteht die Chance, dass es auch die Störungen der Zoe ausregeln kann.

*Update*
Ich habe mir das Bauteil angeschaut und laut Datenblatt/Prospekt wird es das Problem beheben.

Um die Installation abzusichern, werden Messungen zur Netzqualität gemacht.
Besteht die Chance, dass jemand mit einer 43kW Zoe in ca. zwei Wochen tagsüber Zeit hat und kräftig Netzstörungen durchs Laden erzeugen kann?
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon MineCooky » Di 16. Okt 2018, 06:20

Meinst Du am Wochenende oder unter der Woche?

Ich kann die nächsten Wochen Montags ab 14Uhr vor Ort sein.
Wochenends mal so, mal so, müsste man sich absprechen.

Kann die beiden 22kW-Chamäleonlader auf dem Markt anbieten (smart & Zoe). Schon mit 11kW schafft's der smart das die Zoe bei uns daheim nichtmehr parallel dazu laden will. Reicht also um via Messung festlegen zu können wo man mit Filter drunter liegen muss.
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >200.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >30.000km
Electrify-BW e.V. Mitglied

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11
Wohnort: Karlsruhe - Stuttgart

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon TobsCA! » Di 16. Okt 2018, 08:05

Meine Zoe hatte ja teilweise schon abbrüche am Lader.
Manchmal auch nicht.
Denke die könnte man gut nehmen.

Wegen Termin müsste man schauen, diese Woche habe ich noch Urlaub und quasi immer Zeit.

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 82 800 67 000km, 27 800 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 475
Registriert: Do 25. Jun 2015, 19:22
Wohnort: Leonberg

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon DiLeGreen » Do 25. Okt 2018, 19:47

OT: Dass auch motivierte gewerbliche Betreiber Probleme haben können, die vollen 43 kW zuverlässig hinzubekommen, ist in den Komentaren zu dieser Säule eindrucksvoll zu erkennen: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 5-9/12884/ . Der Betreiber hat vieles versucht und vieles hat nicht geholfen.
Hallo 43kW-Zoe-Fahrer,
ich geb's auf.
Wir hatten zur Verhinderung der Ladeabbrüche mehrere Optimierungsmaßnahmen (Tiefenerdung, Tesch-Filter, ABB-SW-Update) durchgeführt.
Alle nicht zielführend gewesen.
Letztlich war es wohl das Firmware-Update für die Säule, was vermutlich die gleiche "Lösung" wie bei der EnBW gebracht hat: Begrenzung auf 50A / 35kW.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.
DiLeGreen
 
Beiträge: 777
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Im Betrieb [A8] Ladepunkt Heimsheim zwischen KA und S

Beitragvon Ragnarok » Fr 26. Okt 2018, 12:20

Das Gerät wird nächste Woche in Betrieb genommen, aber momentan besteht kein Interesse, dass ein Elektroauto während der Abnahme lädt. Vielen Dank für die Angebote.
Ich melde mich nochmal, wenn das Gerät aktiv ist.
Ragnarok
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Dez 2015, 14:18
Wohnort: Zwischen LEO und PF

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast