Crowdfunding Ladepunkt in Heimsheim


Anzeige

Stromtankstellen-Nr.
20678
Bewertung
4.8 von 5 Punkten, 11 Stimmen
Betreiber
TÜV Süd
Ladekarten / Angebote
Keine Ladekarten für diese Stromtankstelle in der Datenbank.

Ladekarte für den Verbund Crowdfunding vorschlagen

Kosten
0,30€/kWh
per Paypal Spendenlink zu entrichten
Parkplätze
2 kostenlose Parkplätze
Ladestecker
2
1 x Typ 2 43 kW
1 x Typ 2 22 kW
Öffnungszeiten
Rund um die Uhr (24/7) nutzbar
Position / Lage
Direkt am Zaun neben der Strasse
Ladeweile
McDonalds in Sicht- und Laufweite
Allgemeine Hinweise
Typ2 43kW und Typ2 22kW gleichzeitig nutzbar

Dieser Ladepunkt entstand über ein Crowdfunding-Projekt.
Mehr zur Entstehung gibt es hier: goingelectric.de

Dieser Ladepunkt wird mit einer SimpleEVSE betrieben und bietet so eine 100% Verfügbarkeit ohne Zugangshürden. Derzeit befindet sich die Box noch im Testbetrieb! Es gibt wiederkehrend Probleme bei 43kW-Ladung. Daher bitten wir Euch um Einträge ins Ladelog um das Ausmaß und eventuelle tageszeitlichen Einflüsse besser verstehen zu können.
Temporäre Störung
Es liegt keine Störungsmeldung vor.

Logge dich im Forum ein, um eine Störung zu melden

Kompatibilität
an dieser Säule wurde 9 mal erfolgreich geladen

erfolgreich geladen:

Renault ZOE: Typ 2 - 8 Meldungen

Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - eine Meldung

bereitet Probleme:

Renault ZOE: Typ 2 - eine Meldung

Ladelog

23.7.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
lief problemlos von 40-89% durch.

09.7.2017 Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Hat funktioniert, ohne Probleme.

03.7.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Ohne Probleme an 43kW geladen 10%-95% von 18:45 bis 19:17Uhr.
Himmel war leicht bewölkt. Gegenüber im Betrieb liefen noch die Maschinen

29.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Es war gegen 23.30 Uhr. Ein Sattelschlepper parkte davor, um zu übernachten. Ich konnte nur mit Mühe an Metallgittern auf dem Boden und dem parkenden LKW an die Säule fahren. Könnte man das nicht markieren, damit das in der Nacht nicht von übernachtenden LKWs zugeparkt wird? Bei so einem LKW nützt dann auch das sehr lange Kabel der Ladestation nichts mehr. Ich war auf den letzten Kilometern. Das war knapp. Der Ladevorgang selbst ging relativ problemlos. Es gab einen Ladeabbruch. Ich nahm den Stecker heraus, steckte wieder ein, und dann lief es ohne Probleme weiter. Meine Anzeige im Display ging jedoch manchmal von 30 Minuten auf 14 Stunden und dann wieder zurück. Vermutlich lief da kein Strom. Man sollte beim Auto bleiben, um bei Abbrüchen den Ladevorgang neu starten zu können.

24.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Funktioniert gut. Es war gegen 20.30 Uhr. Es gab einen Ladeabbruch nach etwa 10 Minuten. Ich habe den Stecker herausgenommen und nochmals eingesteckt, um neu zu starten. Danach lief es ohne Probleme weiter.

16.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

16.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Hat super geklappt. Keinerlei Störungen bei 43 kW. War gegen 15 Uhr, voller Sonnenschein, so dass die vielen Solaranlagen in der Umgebung voll aktiv waren. Fehlt nur noch der Spendenlink für die paypal-Überweisung.

14.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Mehrere Ladeunterbrechungen, jedoch mit Wiederanlauf bei 43kW Ladung

14.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, Problem

Details
Laden an Typ2-Dose nicht möglich. Fahrzeug zeigte "Batterieladung unmöglich"

12.6.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
noch nicht 100% stabil

Logge dich im Forum ein, um die Funktion zu bestätigen.

Karte
43 kW und mehr
22 kW
11 kW
weniger als 11 kW

Anzeige

80 weitere Stromtankstellen in der Nähe

alle Stromtankstellen zeigen

Bewertungen / Kommentare

mvan am 19. Juni 2017 um 09:55, Bewertung:
Super. Keine fünf Minuten von der Autobahnausfahrt Heimsheim. Top Standort. Ohne Schnickschnack aufgebaut, aber sehr feine Technik. Kein Ärger mit irgendwelchen RFID-Karten. Einstecken und läuft. Mit einer Renault Zoe mit 43 kW Lader ist das natürlich das Optimum. Ladeweile gibt es da gar nicht. Nach etwas mehr als 10 Minuten bin ich da wieder weg. Sehr viele Solaranlagen in der Umgebung auf den Dächern und auf einem großen Feld. Nur den Spendenlink habe ich bislang nicht entdeckt. Vielleicht kann man das hier noch nachtragen. Vielen Dank an die Leute, die das aufgebaut und daran mitgearbeitet haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Gewähr. Daten werden sorgfältig geprüft, falls doch etwas nicht stimmen sollte, melde es bitte