Privater Ladepunkt Experiment

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Privater Ladepunkt Experiment

menu
eSmart
    Beiträge: 681
    Registriert: Sa 14. Nov 2015, 12:09
    Wohnort: 30938 Burgwedel
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Mo 8. Mai 2017, 20:37
Ein Ladecontroller kostet 50€ (Simple EVSE). Bau Dir eine richtige Ladebox, das ist selbst gemacht nicht so teuer.
An der falschen Stelle sparen ist teuer, immer
>120.000km elektrisch unterwegs
Anzeige

Re: Privater Ladepunkt Experiment

menu
Benutzeravatar
    Elektrofix
    Beiträge: 684
    Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
    Wohnort: Oldenburg (Oldb)
folder Mo 8. Mai 2017, 20:42
Ich habe noch eine Kommunikationsbox von Mennekes liegen für ein 16A-PWM-Signal.

Re: Privater Ladepunkt Experiment

menu
Benutzeravatar
    ATLAN
    Beiträge: 2184
    Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
    Wohnort: Wien
folder Mo 8. Mai 2017, 21:21
Einer der günstigsten PWM-Generatoren, den ich derzeit kenne:
https://www.ev-power.eu/Electric-Cars/E ... only.html´

Wie immer - Ohne Gewähr, Infos nach bestem Wissen und gewissen.. ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag